Forentreffen 2014

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von salvus, 11. April 2014.

  1. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Ich plädiere für Berlin - auch wenn ein Treffen dort bereits vor längerer Zeit stattfand.

    Die Stadt ist in jeder Hinsicht unerschöpflich und jede Reise wert. ;)
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Auf jeden Fall. Stimme dir zu. :winke:
     
  3. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Ich wäre bei!!!
     
  4. hatl

    hatl Premiummitglied

    Bamberg, welches des Sonntagmorgens besser Bim-Bam-Berg hieße, ist sicher eine der schönsten Städte.
    Eigentlich kenne ich keine schönere.
     
  5. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Freilich, würde hier Bamberg in die engere Wahl gezogen, und ich stimmte mit ab und hoffte, ich würde mir in ein paar Monaten die Fahrt nach Bamberg leisten können.
    Ich kam drauf, weil ich vor einigen Monaten eine merkwürdige Stelle las: in einem Zusammenhang, in dem die Rede von einer bis ins Innerste mißlungenen Kultur ist, kommt Adorno in einer Vorlesung vor bald 50 Jahren nach einem Lamento, daß die bisherigen Wisenschaften den Menschen anscheinend nicht zu begreifen vermögen, ziemlich unvermittelt auf einen Besuch in Bamberg, nächst sprechend vom "Anblick der unbeschreiblich schönen und intakten, teils mittelalterlichen und teils barocken Stadt" - und es klingt merkwürdig ironisch, wenn er anschließt: er brauche nur das Wort Bamberg auszusprechen und eine Antwort auf die Frage nach einer möglichen Formung des Menschen dadurch erübrigt sich. Ich kann mir da so einfach keinen Reim drauf machen und bin neugierig!
     
  6. JetLeechan

    JetLeechan Aktives Mitglied

    Bei Würzburg, Bamberg und Berlin wäre ich sofort dabei.
    @Tannhäuser Wobei ich ehrlich zugeben müsste, dass Würzburg eigentlich nicht so reizend ist, zumal das herrliche Restaurant "Zum Stachel", dicht gemach hat, welches mit Sicherheit eine Reise wert gewesen wäre. Aber vielleicht kennt Du noch andere Adressen, die mir nicht geläufig sind?
    @hatl Bamberg finde ich ebenfalls, ist eine der schönsten Städte hierzulande.
    Ansonsten würde ich Erfurt vorschlagen, aus reinem Egoismus, weil ich in der Nähe wohne. Da ich aber Westler bin und erst kürzlich nach Ostthüringen gevölkerwandert bin, kenne ich mich aber nicht so sehr aus. Jedenfalls ist Erfurt fast so schön wie Bamberg und in der Nähe ist auch noch Weimar.

    Jedenfalls hoffe ich, in diesem Jahr endlich mal teilnehmen zu können und ie werten Forenkolegen und -kolleginnen kennen lernen zu dürfen.
     
  7. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Nun, der "Stachel" hat wieder offen, den hat jetzt der Wirt des "Lämmle" übernommen. Ansonsten kann ich für sehr leckeres Essen im fränkischen Stil die "Alte Mainmühle" und das "Backöfele" empfehlen...
    Berlin hatten wir erst 2012, da gibt es zwar immer genug Möglichkeiten, etwa im Herbst eine große Wikingerausstellung im Gropiusbau, aber "Abwechslung erfreut"
     
  8. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Nicht dreiarmig,aber zweiköpfig..und natürlich existiert der,-sogar leibhaftig -wie die Teilnehme der Treffen in Strassburg,Mainz und Trier bezeugen können :D

    Bamberg,Erfurt und Würzburg sind alle drei sehr schön
    Und stimmt,die Mainmühle in Würzburg hat was, der Blick auf die alte Brücke und die Festung ist traumhaft ,
    Auch im Juliusspital speist man übrigens lecker.
    Und Riemenschneider und Balthasar Neumann gibt´s in Würzburg satt.Die Residenz mit dem riesigen Tiepolofresko ist geil,und Käppele und Festung Marienberg sowieso.Außerdem gibt es da leckeren Wein
    Bamberch hat zum Ausgleich lecker Rauchbier ,den Reiter im Dom und eine sehr,sehr schöne Altstadt,
    Und in Erfurt gibt es gleich zwei Kirchen auf dem Domberg und die Krämerbrücke
    Marburg hat ein Schloß,die Elisabethenkirche und Fachwerk satt
    Speyer besitzt der Kaiserdom und eine schöne Altstadt sowie das kurpfälzische Museum und ein tolles Technikmuseum
    Freiburg hat das schönste aller Münster,die Bächle und falls es noch existiert- das Caveau (Marmor,Stein und Eisen bricht)
    Und Konstanz liegt am Bodensee mit Konzilsgebäude,´Münster, Altstadt und der größten Statue einer Gunstgewerblerin,die je in eier Hafeneinfahrt stand (von der Dame in New York mal abgesehen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2014
  9. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Münster,
    Münster wäre auch nicht schlecht.

    Ort des westfälischen Friedens.
    Viele Museen und dann die wunderbare münsterländische Parklandschaft, die nette Altstadt, die Tatort-Dreharbeiten, Fahrräder, Studenten, Studentenkneipen, gutes Bier, deftiges Essen und ein Tagesausflug in die ostwestfälische Metropole Bielefeld wäre auch noch möglich...:D
     
  10. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    "Entweder die Glocken läuten, oder es regnet, und wenn beides zusammentrifft ist Sonntag"
     
  11. hatl

    hatl Premiummitglied

    Nermberch?

    hatl
     
  12. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Münster-hängen sie da nicht Ungläubige und Ketzer an Käfigen an die Kirchtürme ? Und da gibt es Altbierbowle bei Pinkus Müller :prost:
    Nermberch (Nürnberg) mit Burg,Altstadt ,Reichstagsgelände und Eisenbahnmuseum - und braunes Bier ,Roschdbradwürschdel und blaue Zipfel beim Tucher
     
  13. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    In Westfalen fackelt man nicht lange...:winke:
     
  14. Wsjr

    Wsjr Aktives Mitglied

    Ich schlage vor Industriegebiet Wesseling Nord. Läd ein zum genießen und Lustwandeln in den Pipelineportiken der Evonik Degussa GmbH :)
     
  15. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Oder was ganz anderes:

    Mit dem Fahrrad auf der Römer-Lippe Route.

    Römer-Lippe-Route- Römer-Lippe-Route

    Ist natürlich etwas anstrengend:weinen: aber abwechslungsreich. Von Xanten Richtung Detmold.
     
  16. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    und die mächtige Zitadelle der ehemaligen Bundesfestung.

    ...Ulm (Münster, Festung, leckere Kneipen)
     
  17. Wsjr

    Wsjr Aktives Mitglied

    Ist doch viel zu flach. Besser fährt entlang am obergermanisch-rätischem Limes rum.
     
  18. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Du musst bedenken, dass die ganzen Dauer-Vorm-Rechner-Hocker, die Couch-Potatos unter uns, nur einmal im Jahr vom Rechner aufstehen: Zum Forentreffen. Da kannst du nicht gleich die Tour de France erwarten... Das Bergtrikot bekommt derjenige, der am weitesten den Berg hochkommt, bevor er vom Fahrrad steigt, um zu schieben :pfeif:


    @Berlin: Es haben doch bereits zwei Forentreffen in Balin stattjefunden, wa?
     
  19. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    warum nicht gleich a la Ötzi und Hannibal zu Fuß über die Alpen! den Weg kann ich euch zeigen,den kenn ich gut.;D
     
  20. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    OK,ich fasse mal zusammen :
    Die bisherigen 9 Forentreffen fanden statt in:
    2005 Berlin,2006 Wien ,2007 Zürich ,2008 Regensburg,
    2009 Dresden/Köln, 2010 Strassbourg, 2011 Mainz
    2012 Berlin, 2013 Trier
    Also wäre dieses Jahr wäre das 10.Forentreffen angesagt-wenn das kein Grund für rege Teilnahme ist !!

    Zur Auswahl stehen bisher folgende Ziele:

    Bielefeld, Bonn ,Los Angeles, Berlin, Marburg, Freiburg, Konstanz, Braunschweig, Würzburg, BadLaasphe, Ulm Bamberg, Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Münster, Xanten, Nürnberg, Industriegebiet Wesseling Nord, Aachen

    Hat noch wer einen guten Vorschlag ?
     

Diese Seite empfehlen