Gerichtsfälle u. Ähnl. unter Louis XV.

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von Brissotin, 8. August 2007.

  1. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Das stimmt so nicht ganz. Ich meine England betreffend. Es gab durchaus viele "einfache" Gutsbesitzer die Stadthäuser hatten. Und die Gentry war nicht schlicht verarmter Landadel. Das waren untitulierte Gutsbesitzer, der Kleinadel (Baronets und Knights), aber auch Kinder des Adels (noch ohne eigene Titel), dazu gehörten Kirchenmänner und man zählte später auch hochrangige Offiziere dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2012
  2. kskreativ

    kskreativ Neues Mitglied

    Pauschal kann man das nicht sagen, stimmt.
     

Diese Seite empfehlen