Gerichtswesen Frankreichs

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von wufi, 23. September 2007.

  1. wufi

    wufi Gast

    Der Spruch "Die Ausnahme ist die Regel" dürfte beim Gerichtswesen Frankreichs des 18.Jhd. wohl zutreffen. :gruml:
    Kennt jemand eine gute Übersicht (welche Personen und Gerichte, hatten welche Befugnisse und Kompetenzen?) dazu?
     
  2. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Eine gute Übersicht suche ich noch immer so wie Du.

    Hier findet man im Französischen Wikipedia die Bezeichnung "conseil de justice". Conseil du roi de France - Wikipédia Die unten genannten Quellen sind mir auch dem Titel nach bekannt, habe sie aber mangels Französischkenntnisse noch nicht gelesen.

    Das klingt auch interessant: Parlement de Paris - Wikipédia
    Parlement (Ancien Régime - Wikipédia)
    Ich weiß DIE gute Übersicht ist es noch nicht:red:, aber die Literaturtipps scheinen vielversprechend.
     
  3. wufi

    wufi Gast

    Danke für die Links.
    (Wikipedia ist ja tatsächlich noch zu gebrauchen) :devil:
     
  4. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Leider spinnen die Links zum franz. Wikipedia immer mal, also muss man manchmal den Link manuell eingeben.
     

Diese Seite empfehlen