Gibt es die Schreibweise »Utopeia«?

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Daria_2666, 24. August 2020.

  1. Daria_2666

    Daria_2666 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich würde mich freuen, wenn jemand sich mit der altgriechischen Sprache auskennt und mir sagen kann, ob es neben der Schreibweise »Utopia« auch die Schreibweise »Utopeia« gibt (und falls ja, wann sie verwendet wird). Ich habe das in einem Text so gelesen, bin aber nicht sicher, ob es sich um einen Schreibfehler handelt oder nicht - und je nachdem, ob es ein Fehler ist oder nicht, würde das denn Sinn dieses Satzes schon sehr verändern:

    »If you can't spell Utopeia there's no point in being«
    Richey James Edwards

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Das Wort "Utopia" ist eine neuzeitliche Schöpfung. Das Wort gab es in der Antike noch nicht.
     
  3. Daria_2666

    Daria_2666 Neues Mitglied

    Ach so, ja. Aber gäbe es diese Schreibweise mit »ei«? Mir geht es darum, ob sie falsch ist oder nicht.
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Da es das Wort im Altgriechischen nicht gab (oder es zumindest anscheinend nicht belegt ist), ist es relativ müßig darüber zu spekulieren, wie ein altgriechischer Muttersprachler es gebildet hätte.

    Wenn allerdings im Altgriechischen Wörter gebildet wurden, bei denen ein auf -os endendes Wort durch Hinzufügung einer verneinenden Vorsilbe (wie a- oder u-) quasi in sein Gegenteil verkehrt wurde, dann gerne so, dass die Endung -os durch -ia ersetzt wurde. Z. B. poros=Weg - aporia=Nicht-Weg, übertragen Ratlosigkeit. Insofern erscheint die Wortbildung topos=Ort - utopia=Nicht-Ort korrekt.

    Die Endung -eia gab es auch, auch bei verneinenden Wörtern, z. B. sebas=religiöse Scheu - asebeia=Gottlosigkeit.

    Somit kann ich zumindest nicht ausschließen, dass auch "utopeia" möglich gewesen wäre. Soweit ich es überblicke, wäre bei der Verneinung eines auf -os endenden Wortes allerdings -ia das zu Erwartende.
     
    flavius-sterius gefällt das.
  5. Daria_2666

    Daria_2666 Neues Mitglied

    Interessant!
    Zumindest lässt sich also einigermaßen gesichert sagen, dass es das Wort »utopeia« so ursprünglich nicht gibt und dass es wahrscheinlich auch so nicht geschrieben worden wäre, wenn es im Altgriechischen schon existiert hätte, ja?
    Das hilft mir ganz gut weiter.
    Vielen Dank!
     
  6. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Ja.

    Übrigens gab es im Altgriechischen sogar ein Wort "atopia", das wörtlich somit "Un-Ort" bedeutete, aber im Sinne von "Ungewöhnliches" gebraucht wurde.
     
  7. Daria_2666

    Daria_2666 Neues Mitglied

Diese Seite empfehlen