Gräber der Ubier und Chatten

Dieses Thema im Forum "Die Kelten" wurde erstellt von Haerangil, 21. Oktober 2012.

  1. Haerangil

    Haerangil Aktives Mitglied

    Hi!

    Bei uns im Siegerland sind seit der UZ hauptsächlich Brandgräber üblich, Brandgräber dominieren auch die spätere Colonia Ubiorum bis ins 2-3 jhd.

    Meine Frage jetzt: wie sieht es mit den anderen Siedlungsgebieten der Ubier und Chatten aus? Ich habe gehört ,daß in Teilen Hessens für diese Zeit Körpergräber dominieren...
     
  2. Ogrim

    Ogrim Aktives Mitglied

    Jaja, das Siegerland ...

    Die Trennung zwischen Brand- und Körperbestattung wird meist nicht mehr so absolut gesehen wie früher mal. Beides kommt zu allen Zeiten vor.

    Wichtig ist einerseits die zeitliche Stellung (UZ bis 300 n. Chr. ist ein großer Bereich) und regionale, soziale, rituelle bzw. andere Faktoren.
    UZ Brandgräber, späte Hallstattzeit und FLT eine Mischung von Brand-und Körpergräbern, späte LT fast nur noch Brandgräber.

    Aus dem mittleren Lahngebiet und grob. Kann man - leider - kein Gesetz draus ableiten.
     

Diese Seite empfehlen