Hausarbeit über Benedikt von Nursia

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von Tamara1989, 6. Oktober 2016.

  1. Tamara1989

    Tamara1989 Gast

    Hallo liebe Geschichtsfans,

    ich muss eine Hausarbeit zum frühen Mittelalter schreiben und habe Schwierigkeiten eine geeignete Fragestellung zu finden. Ursprünglich wollte ich etwas über Benedikt von Nursia schreiben und habe mir schon die Fragestellung "Benedikt von Nursia - Heiliger oder Legende" überlegt, allerdings finde ich nicht ausreichend Literatur dazu (ich muss 15 Literaturtitel verwenden). Hat sich schonmal jemand mit diesem Thema befasst und kann mir Literaturempfehlungen geben?

    Ansonsten hätte ich auch Interesse an den Themen "Rolle der Frau" oder "Bildung", mir will aber einfach keine Fragestellung einfallen. Hat dazu vielleicht jemand einen Denkanstoß für mich?

    Liebe Grüße und danke schonmal für Eure Hilfe

    Tamara
     
  2. Peterchensmond

    Peterchensmond Gesperrt

    Hallo Tamara,
    zu Benedikt von Nursia gibt es viel Literatur, die solltest Du problemlos finden können. Ansonsten nochmal ins Proseminar 1 Propädeuticum/Tutorium gehen. Fragestellungen solltest Du mit dem Leiter/der Leiterin Deines Seminars besprechen können. Jedenfalls die Frage "Heiliger oder Legende" halte ich für sehr schwer bzw. fast redundant: Ein Heiliger ist immer auch eine "Legende". Also einen Heiligen umgibt in der Regel eine Sage, eine Erzählung, ja ein Mythos von seinem (angeblichen) Tun. Deine anderen angerissenen Themen hielte ich persönlich für zielführender.

    Viele Grüße
    Peterchen
     
  3. Mashenka

    Mashenka Aktives Mitglied

    Gerade wollte ich schreiben, dass ich das Thema »Benedikt von Nursia« vorziehen würde, da es konkreter ist, mit viel Literatur (auch zu den Dialogi v. Gregor I.), und es erst kürzlich darüber noch eine Kontroverse darüber gab (erst 2010 jubelte Die Zeit), während die anderen Themen recht allgemein sind und besser zeitlich und örtlich abzugrenzen wären, um sich nicht in langweiligen heutigen Klischees zu verlieren. Doch der Beitrag des Peterchensmondes zeigt, dass die Geschmäcker unterschiedlich sind, was natürlich auch auf die Lehrer zutrifft. Zumindest aber die Behauptung, dass die Existenz eines Menschen wegen der Heiligsprechung gleich zur Legende werden muss, will mir nicht so richtig einleuchten.(»Legende« ist nicht mit »legendär« gleichzusetzen.) :engel:
     
  4. Biturigos

    Biturigos Aktives Mitglied

    Falls die Fragestellung vom Zeitinterview inspiriert ist, wäre doch Benedikt von Nursia - reale Person oder Kunstfigur richtiger - die Überschrift ist missverständlich und eigentlich am Thema vorbei - Heilige sind natürlich oft legendär, manche sind gar nicht besonders heilig, sondern nicht weniger irdisch als du und ich....
     

Diese Seite empfehlen