Höfisches Leben im 18. Jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von **ICEMAN**, 25. November 2004.

  1. **ICEMAN**

    **ICEMAN** Gast

    Hallo,

    also ich habe die schulische Aufgabe bekommen eine kleine Bilderschau zum Thema: Das Leben am Hofe im 18. Jahrhundert zusammenzustellen, jedoch hab ich wahrscheinlich schon ziemlich das gesamte Internet durchforstet und nichts passendes gefunden!!

    Ich bin echt verzweifelt, da meine Lehrerin nun endlich etwas sehen möchte und ich immernoch nichts habe!!

    Ich hoffe inständig, dass ihr mir irgendwie helfen könnt, denn ihr seid wirklich meine letzte Hoffnung!!

    Vielen lieben Dank schonmal im Vorraus!

    Gruß
    **ICEMAN**
     
  2. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied



    Dir soll geholfen werden, aber bitte präzisiere Deine Angaben. Höfisches Leben in welchem Land ? Überall ? Europa ?????

    :kratz:


    Tip : gib mal : http://www.altavista.com/ ein und gehe auf den Bildersuchreiter.
    Dann tippst Du wie ich z.B. Mannheimer Hof ein, und schon sind neben vielen Bildern
    auch welche , die für Dich zutreffen.(Mannheimer Hoforchester). So klapperst Du mal entsprechende Höfe, Schlösser
    und auch Persönlichkeiten des 18.Jahrh. ab und gibst sie im Suchfenster der Bildersuche ein.

    viel Erfolg
    :fs:
     
  3. **ICEMAN**

    **ICEMAN** Gast

    Hi,

    erstmal danke für die schnelle Antwort!! :)

    Es geht um das höfische Leben in Deutschland im 18. Jahrhundert!!

    Gruß
    **ICEMAN**
     
  4. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied


    Habe den Tip oben erweitert...........
    :)
     
  5. **ICEMAN**

    **ICEMAN** Gast

    Hi nochmal,

    so wenn du mir jetzt bitte noch ein paar Schlösser, entsprechende Höfe und Persönlichkeiten nennen könntest, dann schließ ich Dich in mein Abendgebet ein werde dieses Forum niemals vergessen :) !!

    Gruß
    **ICEMAN**
     
  6. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Der glanzvollste Hof war der von Versailles - und im 18. Jhdt. war dieser Hof von Madame Pompadour, der Maitresse Ludwigs XV. dominiert - und ihr ist eine gute Seite auf historicum.net gewidmet.
    Klick den Link an, vielleicht wirst du hier fündig!
     
  7. Gast

    Gast Gast

    Gut du wirst auch ins Abendgebet mit eingeschlossen!! :)

    Gruß
    **ICEMAN**
     
  8. **ICEMAN**

    **ICEMAN** Gast

    Trotzdem, hat sonst noch jemand berühmte Schlösser, Höfe usw im Kopf speziell in Deutschland, die mir helfen könnten??

    Gruß
    **ICEMAN**
     
  9. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Wenn du dir die Seite der Bayrischen Schlösser und Seen anschaust findest du Unmengen von Schlössern - natürlich mit Bildern.
    Oder gib in die Suchmaschine die wichtigsten Residenzen des 18. Jhdts. ein - Schönbrunn, Versailles, Zarskoje Selo, Potsdam, Caserta und Hampton Court ein. Sehr gute Übersicht auch auf European Royal Residences
     
  10. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied

    Lieber Iceman, Benutze bei deiner Suchmaschine doch mal die Begriffe "Versailles" oder "Ludwig XIV", "Ludwig XV", Ludwig XVI", da findest du bestimmt was.
    Gruß Klaus
     
  11. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    In Deutschland:

    Dresden
    Der Hof der Wettiner ist einer der glanzvollsten der Zeit.
    Schlösser: Dresdner Zwinger, Residenzschloss, Schloss Pillnitz, Schloss Moritzburg, Hubertusburg, Schloss Großsedlitz (heute nur noch der Park erhalten) ...
    http://de.wikipedia.org/wiki/August_der_Starke

    Wien
    Die Hofburg und Schönbrunn, sowie das Obere und Untere Belvedere sind wohl die berühmtesten Merkmale der Residenz an der Donau.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Theresia

    Berlin
    Friedrich I. in Preußen ließ die Stadt Berlin zu einer einem König würdige Residernz ausbauen lassen. Unter anderem Schlüter zeigt sich verantwortlich. Seit seinen Besuchen in Dresden wetteiferte der König in Preußen Friedrich Wilhelm I., trotz seiner berühmten Sparsamkeit, mit dem König von Polen besonders der Innenausbau des Berliner Stadtschlosses ist zu nennen. Friedrich II. setzt mit wichtigen Bauprojekten wie Sans-Souci, Neues Palais und den Bauten unter den Linden nach.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_II.%2C_der_Gro%C3%9Fe

    Daneben gibt es noch kleinere Höfe wie die der anderen Kurfürsten, selbst geringe Bischöfe halten eine große Hofhaltung für angemessen wie die Bambergs/Würzburgs. ...
     
  12. appenzeller

    appenzeller Neues Mitglied

    Hallo zusammen!
    Bin neu hier.
    Erstmal ein großes Lob an die vielen Beiträge die ihr hier schon geschrieben habt. :yes: :yes: :yes: :yes: :yes: :yes: :yes: :yes:
    Habe nun auch die Aufgabe bekommen ein Referat über Höfisches Leben im 18. Jahrhundert zu schreiben. Also nicht nur Bilder rauszusuchen. Habe auch schon allerhand gegoogelt, aber irgendwie kommen da nur Beispiele von bestimmten Schlössern bei raus. Generell ist es egal, ob Höfisches Leben im heutigen Deutschland oder Frankfreich oder sonstwo.
    Hat vielleicht noch jemand einen Link zu allgemeinen Seiten zu diesem Thema oder muss ich mich wohl mit speziellen Informationen zufrieden geben?:grübel:
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt!
    Grüße
    David
     
  13. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Vielleicht hilft es aber doch, wenn du deine Suchanfrage etwas spezifizierst.
    Wenn du nicht nur allgemeine Links haben willst, so frage auch nicht so allgemein :) Je treffender dein Ziel, desto genauer die Antworten !
    Höfisches Leben ...in welcher Hinsicht z.B....
    Ein fertiges Referat wirst du nicht erwarten wollen .........
     
  14. appenzeller

    appenzeller Neues Mitglied

    Hi.
    Schon klar, dass ich kein fertiges Referat haben will. Davon ist ja auch gar nicht die Rede gewesen!
    Was soll ich denn deiner Meinung nach eingeben?
    Ich soll das Referat im Bezug zu dem Thema (Drama) "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller halten. Also grundsätzlich wär mir da alles egal. Hauptsache ich hab irgendwas.

    Gruß
    David
     
  15. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Na das ist doch schon ein Hinweis :)

    Hast du schon über Karl Eugen am württembg. Hof gelesen ? Er spielt eine Hauptrolle in dem Trauerspiel.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Eugen_(Herzog_von_Württemberg)

    und hier steht auch manches zu den Zuständen am Hofe.....

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kabale_und_Liebe
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2006
  16. appenzeller

    appenzeller Neues Mitglied

    Hi!
    Auf die Idee mit Wikipedia und dem Drama hätte ich ja auch kommen können:autsch:
    Ich les mir das alles mal in Ruhe durch. Aber vielleicht wissen ein paar andere noch was dazu. Wenn du nochmehr so hilfreiche Links hast, immer her damit.
    Vielen Dank
    Gruß
    David:winke:
     
  17. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen