Industrialisierung England - Quelle - Problemerörterung

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von oOoOo, 11. März 2011.

  1. oOoOo

    oOoOo Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einer Quelle (ob Grafik, Statistik, Text, etc..) zum Thema: Industrialisierung England

    Ein Thema, welches sich zur Problemerörterung eignen würde, wäre auch ideal!

    Wenn jemand einen Vorschlag hätte, bitte sagen.

    Danke
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Kannst du das einwenig genauer schreiben? Was verstehst du denn unter einer Quelle?
     
  3. oOoOo

    oOoOo Neues Mitglied

    nunja, ich muss halt eine Art Hausarbeit zur Industriellen Revolution (eher Victoria Zeit) schreiben. Dabei müssen neben normalen Informationen auch eine Problemerörterung und eine Quelleinterpretation enthalten sein.

    Entsprechend suche ich nach einem Problem, was ich erötern könnte und nach einer Quelle, die passend zu dieser Zeit ist und die ich interpretieren könnte. Eine Quelle ist ja wie schon erwähnt entweder ein Zitat eines bekannten Herrn, eine Statistik, eine Grafik, eine Karikatur oder ähnliches, die zu diesem Thema passt.
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Standard-Quelle ist Friedrich Engels: Zur Lage der arbeitenden Klasse in England. Diesen Klassiker gibt es natürlich auch online.
     
    1 Person gefällt das.
  5. oOoOo

    oOoOo Neues Mitglied

    hmm...kennst du vielleicht ein paar herausstechende Zitate aus seinem Werke? Die Ausarbeitung soll recht knapp sein, daher ist nämlich ein ganzes Buch viel zu viel.
     
  6. oOoOo

    oOoOo Neues Mitglied

    also ich habe es evtl. darauf abgesehen die Folgen der Industrialisierung kritisch zu betrachten...das Leiden der Arbeiter etc.
    Daher wollte ich fragen, ob jemand evtl. ein Zitat o.ä. kennt, wo die Industriealisierung herausragend gelobt wird, ohne es kritisch zu betrachten.

    darüber hinaus plane ich den Wirtschaftsliberalismus (Smith) kritisch zu analysieren. Welche Punkte wären da u.a. angebracht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2011
  7. Reinecke

    Reinecke Aktives Mitglied

    El Quijote hatte eine hervorragende zeitgenössische Quelle genannt; hätte man den entsprechenden Wiki-Artikel betrachtet (v.a. die weiterführenden Weblinks), wäre man auf den Text der 2. Ausgabe gestoßen, wenn auch in Fraktur. ;)
     

Diese Seite empfehlen