Karlssiegel

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von fatosismail, 2. Dezember 2020.

  1. fatosismail

    fatosismail Neues Mitglied

    Hallo,
    ich muss eine Frage beantworten, aber leider habe ich keine Ahnung was der Antwort sein kann.
    Karlssiegel wurde vor dem 1134 angefertigt und er stellt Karl der Großen dar. Karl der Großen ist aber 814 gestorben.
    Die Frage ist:
    Warum erst nach dem Tod von Karl der Großen, wurde ein Siegel mit sein Bild gemacht?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Es war ein Aachener Gerichtssiegel und Aachen war - laut Legende - von Karl gegründet worden (tatsächlich hatten schon Römer die heißen Quellen dort entdeckt und Bäderanlagen dort errichtet). Das Siegel unterstrich die Bedeutung der Stadt, die von dem wichtigsten Kaiser des Mittelalters - laut Legende - gegründet worden war und, in der Fiktion, dass es ein von ihm selbst gestiftetes Siegel war, auch die Autorität des Gerichts. Man brachte im Aachen des 11. und 12. Jhdts. Kaiser Karl eine beinahe schon kultische Verehrung entgegen.
     
  3. fatosismail

    fatosismail Neues Mitglied

    Ist das von ein Buch genommen. Kann ich wissen von welches?.
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Groten, Manfred: Studien zum Aachener Karlssiegel und zum gefälschten Dekret Karls des Großen. In: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 39 (1986), S. 5 - 30; Manfred Groten: Studien zur Frühgeschichte deutscher Stadtsiegel: Trier, Köln, Mainz, aachen, Soest. In: Archiv für Diplomatik 31 (1985), S. 443 - 478. Wenn du Glück hast, gibt es das über die EZB (Elektronische Zeitschriften-Datenbank) zu lesen. Wenn die Ampel auf grün steht, kannst du es über dein eigenes Internet lesen, wenn sie auf gelb steht, über das VPN deiner Uni und wenn es auf rot steht, musst du hoffen, dass deine Uni es in gedruckter Form vorliegen hat.
     
    fatosismail gefällt das.
  5. fatosismail

    fatosismail Neues Mitglied

Diese Seite empfehlen