Keltisches Zahlensystem

Dieses Thema im Forum "Die Kelten" wurde erstellt von MLoy, 24. Juni 2009.

  1. MLoy

    MLoy Neues Mitglied

    Hallo,

    hatten eigentlich die Kelten ein eigenes Zahlensystem?
    Wie lässt sich ein Datum in keltisch darstellen?
    Mich würde das interessieren, da ich ein keltisches Tattoo plane und darin gerne ein Datum "verstecken" würde.

    Gruß
    MLoy
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Cäsar, der griechisch konnte, überliefert, dass die Kelten die griechische Schrift benützten (was wohl vor allem auf die in der Narbonensis und in der Galli Citerior siedelnden Kelten zutreffen dürfte, da er bei einer seiner Kampagnen einen Brief an Cicero auf Griechisch verfasst, damit die Kelten diesen nicht lesen können, so sie ihn in die Hände bekommen). Die Griechen benutzten für ihre Zahlen aber Buchstaben (so, wie eben auch die Römer). Der heutige Tag wäre demnach κδ.ϛ.͵βθ - 24.6.2009. Wobei dies natürlich gar nichts mit historischer Datierung zu tun hätte.
     
  3. MLoy

    MLoy Neues Mitglied

    danke für die schnelle Antwort.
    Allerdings sieht das Datum eher so aus als wäre man auf der Tastatur eingeschlafen :D
    Da muss ich mir wohl was anderes überlegen
     
  4. megatrend

    megatrend Aktives Mitglied

    was es in spätkeltischer Zeit in Irland und den Inseln in der Irischen See gab, war die sogenannte Ogam-Schrift.

    keltische Schrift

    Inwieweit die Ogam-Schrift zur Darstellung von Zahlen gebraucht wurde, ist mir nicht bekannt. Möglicherweise kann die Reihenfolge im Ogam-Alphabet als Zahlwert genommen werden (wie bei den Germanen und Römern). Dies ist aber eine Hypothese.
     
  5. Haerangil

    Haerangil Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen