Kolonialismus/Imperialismus -Rhodesien-Simbabwe

Dieses Thema im Forum "Die großen Kolonialreiche" wurde erstellt von gruppentrottel, 28. Januar 2009.

  1. gruppentrottel

    gruppentrottel Neues Mitglied

    Kolonialisierung/Imperialismus -Rhodesien-Simbabwe
    Hallo,
    ich arbeite schon seid gut einer Woche an der Entwicklung von Rhodesien zu Simbabwe und bei meiner Informationssuche treten ein paar Probleme auf.
    In Sachen Simbabwe finde ich einiges, doch folgende Infos finde ich nicht wirklich:

    -Rhodesien: Entwicklung der Gesellschaft,
    Poltitk und Wirtschaft

    Mittlerweile versuche ich durch den Begriff der Apartheid weiteres zu erfahren, doch es wäre nett,wenn mir jemand helfen könnte.
    Was für markante Änderungen fanden im 19. Jahrhundert statt? Zeitlich is der Rahmen bis knapp 1914 gesetzt und eben für Simbabwe noch darüber hinaus. Als Schluss will ich eben Antworten darauf finden, was für Auswirkungen der Imperialismus der Großmächte auf die Kolonien hatte (Beispiele bei mir: England auf Simbabwe)
    Ich hoffe, dass meine Fragestellung klar is ;-) formuliere manchmal komisch

    lg alex
     
  2. AndreasMeyer

    AndreasMeyer Mitglied

    Ich habe einiges an Bildmaterial dazu. Dokumentarfilme, die ich hochladen kann (nicht auf youtube)
    Der beschraenkts sich dann aber doch mehr auf Suedafrika. Zu Rhodesien gibt es da einige Unterschiede.
    Geschichte Rhodesiens faengt 1890 an. Wobei es da noch viel an Vorgeschichte gibt. Wichtigstes Ereignis bis 1980 ist da wohl die UDI in 1965. Wobei es davor und danach einige wichtige Ereignisse gibt, die erwaehnenswert sind.
     

Diese Seite empfehlen