Konrad von Schwaben

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von LadyAlienor, 31. März 2007.

  1. LadyAlienor

    LadyAlienor Gesperrt

    Ich lese grad ein Sachbuch über das Mittelalter, es heist "Bauern, Mönch und Rittersleut"; darin stand, dass Barbarossas Sohn Konrad gestorben wäre, als eine Frau, die er vergewaltigen wollte ihm das Auge ausbiss.
    Leider stand dazu nicht mehr, auch nicht, was aus der Frau wurde.
    Ist an dieser geschichte denn etwas wahres? Ich habe jedenfalls vorher nie davon gehört.
     
  2. Witege

    Witege Aktives Mitglied

    Die umstände seines Todes sind wohl nicht ganz klar, wobei die Geschichte mit dem Auge wohl etwas übertrieben scheint. Wahrscheinlich wurde er von ihrem Mann getötet. Über die Frau ist sonst nichts mehr bekannt:


    http://www.genealogie-mittelalter.d...on_rothenburg_herzog_von_schwaben_+_1196.html



     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2007

Diese Seite empfehlen