Kriegsflagge Heiliges Römisches Reich

Dieses Thema im Forum "Das Heilige Römische Reich" wurde erstellt von Premius, 27. Oktober 2011.

  1. Premius

    Premius Neues Mitglied

    Hallo liebes Geschichtsforum,

    verfolge nun schon länger aufmerksam das Forum und habe mich nun angemeldet, weil ich mir einen Punkt in einem Wikipedia-Artikel nicht erklären kann.

    In diesem Artikel wird unter Lokal- und Regionalpatrozinien auf Deutschland verwiesen, im Näheren auf die Kriegsflagge des Heiligen Römischen Reiches.

    Nun frage ich mich: Wie sah diese aus? In diverser Literatur bin ich nicht fündig geworden, im Wikipedia-Artikel des HRR findet sich nichts und Google spuckt auch nichts aus.
    Ich kenne die normale Flagge des HRR, der schwarze Adler auf gelben Grund. Aber was ist mit der Kriegsflagge und wie war darauf der Erzengel Michael abgebildet?
    Wo wurde diese getragen? Eine Flotte o.ä., die die Flagge hätte verwenden können gab es meines Wissen nicht.

    Danke für die Antworten.
     
  2. Melchior

    Melchior Neues Mitglied

    Vllt. hilft Dir dieser Wiki-Artikel weiter, inkl. Literaturverweise. Wenn nicht, dann einfach nochmal schreiben:

    Reichssturmfahne ? Wikipedia

    M.
     
  3. Premius

    Premius Neues Mitglied

    Danke für den Artikel, habe ich vorher nicht gefunden, die Fahnen kannte ich aber schon. Allerdings sehe ich darauf immernoch keine Abbildung AUF der Flagge oder war Michael einfach der Schutzpatron Deutschlands, wie zB auf dem Fenster dargestellt?
     
  4. Artorius

    Artorius Aktives Mitglied

    Unter Reichsbanner des Heiligen Römischen Reiches steht
    Jetzt habe ich spontan mal nach Darstellungen Otto des Großen, bzw. der Schlacht auf dem Lechfeld gegoogelt und bin auf dieses schöne Bild gestoßen: Die Dynastie: Otto der Große. Die Flagge mit dem Erzengel Michael ist gut erkennbar. Jedoch ist das Bild mitnichten zeitgenössisch, sondern 19. Jhd. und muss, was die Details angeht, mit Vorsicht genossen werden. Also ob die "Michaelflagge" wirklich so aussah, steht auf einem anderen Stern. Aber immerhin hat der Künstler -historisch korrekt- nicht die "Adlerflagge" verwendet, die erst später aufkam. Und du hast schonmal eine erste Vorstellung, wonach du gesucht hast.
     
    1 Person gefällt das.
  5. MacX

    MacX Neues Mitglied

    In der TV Doku "Die Deutschen" wurde ein Banner gezeigt, das wohl jenes sein sollte, das Otto der Große in der Schlacht auf dem Lechfeld bei sich trug. Und das soll wohl in einem Museum in Augsburg liegen. Allerdings hat man in den Filmaufnahmen auch keine Details erkennen können.

    Was die Kriegsflagge des HRR angeht, so war das wohl dieses silberne Kreuz auf rotem Untergrund. Jedenfalls wird es mancherorts behauptet, und man sieht das Banner auch auf diversen Darstellungen.
     
  6. Premius

    Premius Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Hilfe, das ist schon recht hilfreich. Eine bessere Darstellung wird es wohl nicht geben.
     

Diese Seite empfehlen