Krönte einst eine Quadriga den Arc de Triomphe?

Dieses Thema im Forum "Westeuropa" wurde erstellt von Gast, 7. März 2006.

  1. Gast

    Gast Gast

    hallo

    ihr alle kennt bestimmt den arc de triomphe de l`etoile in paris.

    ich habe gehört das der triompfbogen eine quadriga auf der plattform hatte.

    nun wollte ich wissen ob das stimmt?
     
  2. Repo

    Repo Neues Mitglied

    Die vom Markkusdom in Venedig?

    Grüße Repo
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Bei den Tulerien gibt es einen kleineren Arc, der ist bis heute mit einer Quadriga geschmückt, vielleicht meinst Du den?
     
  4. Gast

    Gast Gast

    hallo

    nein,ich meinte den triompfbogen mit den grab des unbekannten soldaten.

    was du meinst ist der ,,arc de triomphe du carrousel,,!
     
  5. Mercy

    Mercy unvergessen

  6. Repo

    Repo Neues Mitglied

    Stimmt, und auf dem war bis 1815 die Quadriga vom Markusdom.

    Grüße Repo
     
  7. Mercy

    Mercy unvergessen

    Deren Kunstschätze wurden teils verkauft, teils vom französischen Kunstkommis*sar konfisziert und, wie die berühmten vier Pferde der Quadriga, (noch vor der ersten Überlassung an die Habsburger 1798) abtransportiert:

    http://members.fortunecity.de/virta/venice/ven-nap.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arc_de_Triomphe_du_Carrousel

    Und jetzt wissen wir es genau. :yes:
     
  8. Repo

    Repo Neues Mitglied

    Nach dem 1. Pariser Frieden 1814 durften die Franzosen die von Napoleon geraubten Kunstschätze behalten.
    Bei dem 2. Pariser Frieden 1815 wurde dann bestimmt, dass diese herauszugeben seien. Metternich erwartete durch die Rückgabe der Quadriga, dass dies die Reputation der Habsburger in Venedig verbessern würde.

    Grüße Repo
     

Diese Seite empfehlen