lineare Befestigung 1916-17

Dieses Thema im Forum "Der Erste Weltkrieg" wurde erstellt von dekumatland, 10. Juli 2022.

  1. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    thanepower und Naresuan gefällt das.
  2. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Dein Beitrag steht hier irgendwie etwas zusammenhanglos. :D Wurde dein Beitrag vielleicht aus einen anderen Faden ausgegliedert?
     
  3. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    Nein, da wurde nichts verschoben.
    Der Zusammenhang oder Kontext ist das Thema Erster Weltkrieg, die Jahre 1916-17 (Bau der Linearbefestigung) fallen da hinein. Und als Kuriosum innerhalb der Militär- & Kriegsgeschichte des Kaiserreichs innerhalb des Ersten Weltkriegs ist sie aus mehreren Gründen bemerkenswert:
    - Man hielt ihre Errichtung für nötig
    - Man hatte 1916-17 die Kapazitäten, dergleichen zu planen und zu bauen
    - Man hat sie verblüffenderweise relativ geheim halten können, denn ihre Existenz bei zugleich fehlendem Kartenmaterial* machte den Entfestigungsbehörden 1920/21 einigen Stress (die hielten das für sehr relevant)
    - Sie ist bis heute nahezu unbekannt

    Vielleicht wohnt ein GF Mitglied in der Umgebung und hat Fotos, vielleicht weiß jemand was über diese Anlage.

    _________
    * von den modernen Festungsanlagen (Mainz, Köln, Helgoland, Istein, Ulmer "Bunker"ring, Kiel, Wilhelmshaven etc) hatte man massig Pläne, von der Befestigungslinie nicht
     
    Pardela_cenicienta und Turgot gefällt das.

Diese Seite empfehlen