Literatur zur Geschichte der Bewaldung in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Geschichtsmedien und Literatur" wurde erstellt von RAEDWALD, 13. August 2019.

  1. RAEDWALD

    RAEDWALD Mitglied

    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren, wie sich auf dem Gebiet der heutigen BRD die Bewaldung in den letzten 2000 Jahren verändert hat und wie der Wald damals ausgesehen hat, wie der Mensch den Wald gerodet hat und wann es z.B. erste Bemühungen der Wiederaufforstung gegeben hat. Kann mir da jemand Literatur für mich als Laien empfehlen?
     
  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Eine "Gesamtgeschichte" ist mir nicht bekannt. Die Darstellung müsste wg. Aktualität wohl aus den letzten 30 Jahren stammen. Etwa ab der ersten Waldsterben-Diskussion sind da auch eine Menge Publikationen angefallen.

    Im Rahmen von Wirtschaftsgeschichte sind mir in erster Linie Publikationen zu bestimmten Regionen untergekommen, Schwarzwald, Bayerischer Wald, Harz. Schwerpunkt ab Mittelalter, Übergang Neuzeit, Industrialisierung. Dazu gibt es einiges.

    Etwa:
    Large-scale reconstruction of ancient forest vegetation by anthracology - a contribution from the Black Forest - Phytocoenologia Band 33 Heft 4 — Schweizerbart science publishers

    Entsprechendes zum Harz usw.

    Andere Publikationen zum belgischen, niederländischen Raum erwähnen massive Umgestaltungen/Eingriffe ab der Römerzeit, dann wieder Flächenanteile der Bewaldung mit 90% um 800, schließlich drastische Rückgänge im Mittelalter auf unter 30%.
     
    RAEDWALD gefällt das.

Diese Seite empfehlen