Mode und Kleidung im 15.-17. Jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Kultur- und Philosophiegeschichte" wurde erstellt von MODEKLEIDUNG, 3. April 2010.

Schlagworte:
  1. Hallo!
    Ich soll ein Referat über Mode und Kleidung im 15. bis 17. Jahrhundert machen...
    Wenn jemand von euch Ahnung hat bitte helft mir!
    Danke fürs Lesen...
    LG MODEKLEIDUNG
     
  2. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Setz Dich mal mit dem Deutschen Textil-Museum in Krefeld-Linn zusammen. Die sollten Dir auf jeden Fall weiterhelfen können.

    Apvar
     
  3. Schlumpi

    Schlumpi Neues Mitglied

    Buch

    Von Boehn gibt es "Die Mode" in zwei Bänden. Band eins "Eine Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zum Barock", 1976. Zu Modepuppen, Staatsroben, Justaucorps, Krawatten und all den Perückenarten/Frisuren (Garcettes, Hurluberlu, Allonge) sowie dem Einflusswechsel von Spanien über Holland auf Frankreich findet man genug im WWW. Mein Vortrag behandelte leider nur den Hof Frankreichs zu Ludwig XIV. Also habe ich zum MA keine brauchbaren Tips.
     
  4. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Das Internet ist zum Thema Modegeschichte leider nicht all zu ergiebig, da dort die entsprechenden Informationen leider nur sehr spärlich aufbereitet sind.

    Ich unterstelle jetzt mal, dass dich die deutsche oder zumindest die europäische Kostümgeschichte interessiert, richtig? Dazu kann ich grundsätzlich La Couturire Parisienne empfehlen. Hier gibt es auch eine Übersicht von Kostümmuseen in Europa, evtl. findest du auf den entsprechenden Homepages der Museen etwas (Kostmmuseen in Europa).

    Neben dem bereits erwähnten zweibändigen Werk von Max von Boehn ist auch Erika Thiel mit "Die Geschichte des Kostüms" lesenswert.
     
  5. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    Es gab vor ein paar Jahren eine Sonderausgabe der sonst sehr teuren (150,00) "Kostümgeschichte" im Taschen-Verlag. Der Text ist zwar zu vernachlässigen, aber die Abbildungen interessant. Gibt es vielleicht in einer Bibliothek in Deiner Nähe. Einige Vorschaubilder findest Du hier:

    http://www.rhenania-buchversand.de/appDE/nav_product--product--898813.htm

    Der Vergleichspreis stimmt übrigens nicht. Die Jubiläumsausgabe hat nur 50,00 und nicht 150,00 gekostet!!! Soviel zu diesem Anbieter.
    Mein Scanner ist leider etwas zu klein für das Format. Ein Copy-shop müsste das aber packen. Beispiele sind bei einem Vortrag ja recht nützlich (veranSCHAUlichen).
     
  6. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Wenn man es ganz kompakt haben will, genügt vielleicht auch:
    Ingrid Loschek "Reclams Mode- und Kostümlexikon", 5. Aufl. 2005 .

    Frau Loschek war zwar eher Fachfrau für die Mode des 20.Jh., aber galt dennoch mitunter als Päpstin der Kostümgeschichte.
     
  7. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Da kann ich auch einen Blick auf die Bilder von Teniers und Konsorten empfehlen: http://upload.wikimedia.org/wikiped..._Wirtshaus_zum_Halbmond_David_Teniers_d_J.jpg
    Man sieht da z.T. schön nebeneinander städtische und ländliche Mode.
     
  8. Cécile

    Cécile Neues Mitglied

    Von Max von Boehn würde ich sehr stark abraten!
    Was der Herr Anfang des 20.Jh. so schrieb entbehrt mitunter jeder wissenschaftlichen Grundlage und ist stark wertend.

    Für ein kleines Referat wären die Erika Thile und die Loschek völlig ausreichend denke ich.
     

Diese Seite empfehlen