Österreichische Geschichte

Dieses Thema im Forum "Österreich | Schweiz" wurde erstellt von Invi, 8. Juni 2005.

  1. Invi

    Invi Gast

    Hallo! Muss einige Maturafragen ausarbeiten, kann mir bitte jemand helfen, habe zwar Unterlagen, allerdings sind diese ziemlich unübersichtlich. Danke!



    1. Aus welcher Zeit stammen die ältesten Funde in Österreich?

    2. Welche sind Ihnen bekannt?

    3. Welchem Abschnitt der Vorgeschichte werden die Jäger – Sammler – und

    Fischerkulturen der Nacheiszeit zugeordnet?

    4. Welche Änderungen brachte die beginnende Jungsteinzeit in den bäuerlichen

    Dorfkulturen Ostösterreichs?

    5. Welche Namen tragen Kulturen des Neolithikums in Österreich?

    6. Nach welchen Kriterien können wir die Bronzezeit in Österreich gliedern?

    7. Wann begann die Hallstattkultur und welche gesellschaftlichen Veränderungen brachte

    diese Zeit mit sich?

    8. Welche Fundstücke aus der Hallstattzeit sind Ihnen bekannt?

    9. Welche Rückschlüsse lassen die Funde in den Gräbern der älteren Eisenzeit zu?

    10. Wo befanden sich die österreichischen Zentren in der jüngeren Eisenzeit?

    11. Wann entstand das erste nachweisbare politische Gebilde auf dem Boden des heutigen

    Österreich?

    12. Warum war das Königreich Norikum für die Römer von Interesse?

    13. Welche römischen Provinzen gab es auf dem Territorium des heutigen Österreich?

    14. Nennen Sie 6 römische Siedlungen aus den Städte des heutigen Österreich

    hervorgegangen sind.

    15. Welche Informationen gibt es über die Zeit der Völkerwanderung in Österreich?

    16. Welche Völker siedelten im Alpenraum im 6.u.7.Jahrhundert nach Christus?

    17. Welche Bedeutung haben die Awaren auf die slawische Siedlung in Österreich?

    18. Welche Dynastie begründete das bayerische Stammesherzogtum?

    19. Welche Bedeutung maß Karl der Große den Südostalpenraum bei?

    20. Unter welchen deutschen Kaiser wird Österreich zum ersten mal genannt?

    21. Welche Dynastie übernahm im 10.Jahrhundert die Ostmark und in welchem

    Verhältnis stand sie zum Herzogtum Bayern?

    22. Was bedeutet das Privilegium minus für die Babenberger?

    23. Welche bedeutenden Vertreter der Babenberger kennen Sie?

    24. Mit welchen Ländern belehnte Rudolf von Habsburg als gewählter deutscher König

    seine Söhne Albrecht und Rudolf?

    25. Welche Dynastien bestimmten die Entwicklung Kärntens im Mittelalter ?

    26. Welche Gebiete gewannen die Habsburger im 14. und 15.Jahrhundert?

    27. Welche Auswirkungen hatte die Aufteilung des habsburgischen Besitzes im 14. und

    15. Jahrhundert?

    28. Wodurch erlangte Friedrich der III im 15. Jahrhundert bEdeutung für Österreich?

    29. Welche Bedeutung hat das Privilegium majus für Österreich?

    30. Welche Bedeutung hat der Sohn Friedrichs des III, Maximilian der I für die Dynastie

    der Habsburger und für Österreich?

    31. Unter welchen Habsburgern erfolgte die Trennung in eine österreichische und eine

    spanische Linie?

    32. Welche Auswirkungen haben die Reformation und der Augsburger Religionsfrieden

    für Österreich?

    33. Welcher östliche Nachbar Österreich stellte für das Land seid dem 15. Jahrhundert eine ständige Bedrohung dar und worin gipfelte diese?

    34. Was bedeutete die pragmatische Sanktion für die Entwicklung der habsburgischen

    Stammlande und damit für Österreich?

    35. Warum gilt Maria Theresia als Herrscherin des aufgeklärten Absolutismus?

    36. Was verstehen wir unter dem so genannten Josephinismus?

    37. Welche Bedeutung und Folgen haben die napoleonischen Kriege für die

    österreichischen Habsburger?

    38. Welche Entscheidungen wurden auf dem Wiener Kongress 1815 getroffen?

    39. Wer war bei diesem Kongress österreichischer Außenminister und welche Ära

    begründete er in Österreich?

    40. Welche Ereignisse führten zur Revolution 1848 in Österreich und welche Ziele

    verfolgten die Aufständischen?

    41. Welche Probleme gab es zwischen Österreich und Ungarn 1848?

    42. Welches Ereignis trübte die Beziehung zwischen Österreich und Russland und welche

    Folgen ergaben sich daraus?

    43. Welche Folgen zeitigten die Niederlagen von Magenta und Solferino 1859 gegen

    Frankreich für Österreich?

    44. Wie entwickelte sich das Verhältnis zwischen Österreich und Preußen innerhalb des

    deutschen Bundes?

    45. Welche Bedeutung hat der Ausgleich von 1867 für die österreichische Monarchie?

    46. Welche Auswirkungen hatte die Verfassung von 1867 für politische Entwicklung bis

    zum ersten Weltkrieg?

    47. Was sind die Ursachen für die deutsch – österreichische Annäherung die im

    Zweibundvertrag von 1879 gipfelte, und warum trat Italien diesem Bündnis bei?

    48. Welche Ursachen führen zum Ausbruch des 1.Weltkrieges?

    49. Welche Auflagen erhielt Österreich im Friedensvertrag von Saint Germain?

    50. Welche Prinzipien verfolgte die 1920 ausgearbeitete Bundesverfassung?

    51. Wodurch wird die innenpolitische Situation Österreichs in den Jahren zwischen 1920

    und 1933 gekennzeichnet?

    52. Warum kam es 1933 zur Errichtung des Ständestaates und welcher christlichsoziale

    Politiker zeichnete maßgeblich dafür verantwortlich?

    53. Wie verhielt sich die österreichische Sozialdemokratie angesichts der Entwicklung

    zum Austrofaschismus?

    54. Wie gestalteten sich die Beziehungen zwischen Österreich und dem

    nationalsozialistischen Deutschland zwischen 1933 und 1938?

    55. Was bedeutete das Moskauer Memorandum 1943 für Österreich nach dem 2.

    Weltkrieg?

    56. Wer waren der erste Bundespräsident bzw. der erste Bundeskanzler der 2. Republik?

    57. Welchen politischen Spielraum hatte die österreichische Bundesregierung in den

    Nachkriegsjahren?

    58. Welche Problem gab es im Österreich der ersten Nachkriegsjahre nach dem 2.

    Weltkrieg?

    59. Welche Bestimmungen beinhaltet der 1955 unterzeichnete Staatvertrag?

    60. Was kennzeichnet die politische Entwicklung Österreich nach dem 2. Weltkrieg?

    61. Wie gestaltete sich das Verhältnis zwischen Österreich und Italien nach 1945?

    62. In welchen Schritten vollzog sich die europäische Integration Österreichs?
     
  2. hyokkose

    hyokkose Gast

    Hast Du bei allen 62 Schwierigkeiten mit Deinen Unterlagen oder gibt es einige Fragen, bei denen Du auch ohne fremde Hilfe klarkommst?
     
  3. Arne

    Arne Premiummitglied

    Ich schätze 99% der Fragen kann ein einigermaßen begabter Zwölfjähriger in zwei Stunden ergoogeln, ohne einen Fitzel Papier auf dem Schreibtisch zu besitzen oder eine Schulstunde österreichische Geschichte gehabt zu haben.....
     
  4. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Ich hätte es ja nicht so drastisch ausgedrückt wie Arne, aber wenn ich mich nicht täusche, ist das der gesamte Fragebkatalog für die mündliche Matura. Es wird dir sicherlich mehr nützen, wenn du deine Lehrbücher oder sonstige Nachschlagewerke nach den Antworten durchsuchst, als wenn du hier 65 (!) kurze Texte erhältst, die du dann auch noch auswendig lernen mußt. Du könntest dann wohl schwerlich Zwischenfrage, die Zusammenhänge betreffen, beantworten, da diese den großen Überblick betreffen.

    Ein Beispiel (Frage 18):

    Die Agilolfinger - das wäre die Antwort.

    Aber du könntest nich sagen, wann sie geherrscht haben, wer ihre berühmtesten Vertreter waren, wie sie geendet haben und warum sie für die österreichische Geschichte wichtig waren.

    Mein Tipp für deine Matura: Quäl dich durch deine Unterlagen durch, beantworte die Fragen mit deren Hilfe schriftlich und wenn du trotzdem keine befriedigende Antowort findest, lies noch ein (!) gutes Buch über die österreichische Geschichte (entweder den Vocelka - aber nich die Schmalspurausgabe von Beck Wissen - oder den Vajda... die müßten für deine Bedürfnisse halbwegs ausreichen)
     
  5. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Ich kann Schini nur zustimmen und dir auch den Vajda "Geschichte Österreichs" empfehlen - sehr leicht zu lesen und du hast alles drin was du brauchst.
     
  6. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied


    ..... außer einer Weinprobe :prost:
     
  7. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Weinproben sind immer gut :prost:
     
  8. vidyagm

    vidyagm Gast

    In welchen Schritten vollzog sich die europäische Integration Österreichs?
     
  9. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    8.6.1989: Das österreichische Parlament beschließt, den Beitritt Österreichs zur EG zu beantragen.
    17.7.1989: Außenminister Alois Mock übergibt dem französischen Außenminister Roland Dumas den österreichischen Beitrittsantrag.
    31.7.1991: Die EG äußert sich grundsätzlich positiv zum Beitrittswunsch.
    1.2.1993: Die Beitrittsverhandlungen beginnen.
    12.4.1994: Die Beitrittsverhandlungen werden erfolgreich abgeschlossen.
    12.6.1994: In einer Volksabstimmung stimmen 66,6% für den Beitritt.
    1.1.1995: Österreich wird Mitglied der EU.
     
  10. Mercy

    Mercy unvergessen

    Dem ging aber einiges voraus:
    EFTA
    European Free Trade Association oder Europäische Freihandelszone (= Gebiet ohne Binnenzölle). Wurde 1960 von Dänemark, Großbritannien, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden und Schweiz als Gegenstück zur EWG mit Sitz in Genf gegründet. Island und Finnland traten später bei, Großbritannien und Dänemark traten 1973 wegen ihres Beitritts zur Europäischen Gemeinschaft/EG (Europäische Union) aus. 1986 wechselte Portugal zur EG. 1995 verließen Schweden, Finnland und Österreich die EFTA, um Mitglieder der EU zu werden.
    EFTA - Wirtschaftslexikon
     
  11. Sev Alex

    Sev Alex Gast

Diese Seite empfehlen