Operation Overlord - Mein Geschichtsprojekt in der 10

Dieses Thema im Forum "Der Zweite Weltkrieg" wurde erstellt von Bruder Fabianus, 17. Februar 2009.

  1. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    Hallo Leute :winke:,
    ich hab mal wieder eine Frage. :p
    Bis ca: Nach den Osterferien muss ich ein Projekt über die Landung in der Normandie (Operation Overlord) auf die beine stellen.
    Bin mir nicht ganz sicher wie weit das reicht, doch gemeint ist alles von der Planung bis zur Durchführung und evtl (muss ich nochmal nachfragen) auch das was danach kommt (also die seit dem stetig voranschreitende befreiung Frankreichs)
    Ich habe auch schon ein paar Ideen und Quellen (Geschichtsbuch ; Wikipedia)
    Doch benötige ich noch Bildmaterial (Fotos / Filme etc...)
    Oder Buchtipps, da ich mich auf das Internet nicht so verlasse (besonders nicht auf die Richtigkeit):scheinheilig:

    Eigentlich ist alles Willkommen was mit dem oben genannten Thema zu tun hat und was man in einer Geschichtsprojekt (es soll ein Film werden) verwerten kann (Filme ; Musik ; Reden ; etc etc...)

    Das wäre echt klasse :yes:

    Gruß

    Bruder Fabianus
     
  2. Simius

    Simius Neues Mitglied

    Der Soldat James Ryan, ist allerdings fraglich, ob dir das geschichtlich weiterhilft. Ist halt ein Spielfilm, hat aber das Thema "D-Day".
     
  3. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    Ja daran hatte ich auch schon gedacht, und werde vielleicht ein paar Szenen mit einbauen, nur habe ich den Film nur auf DVD und die ist, folglich mit Kopierschutz. :motz:
    Müsste es mir also anders besorgen.

    Auch hätte ich den Film "D-Day 6.6.44 Entscheidung in der Normandie" von BBC, mit guten Bildern

    aber auch ne DVD mit Kopierschutz, leider.:motz:

    Ich denke jetzt wird mein Problem klarer :(
     
  4. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Eine Nachfrage: :confused:

    wozu soll das Bildmaterial in dem Geschichtsprojekt dienen, was soll damit denn verdeutlicht werden?
     
  5. AnDro

    AnDro Neues Mitglied

    Wenn du was über die heutige Rezeption machen willst hätte ich was für dich:
    Lied über die Landung:
    YouTube - Sabaton - Primo Victoria [Saving Private Ryan] Video

    Ich war 2007 in der Normandie und hab mir mal den Mulberry Hafen angeschaut (und ein paar Calvados Destillerien ;)), samt grauslichem Touristenfalle D-Day Museum mit GI Actionfiguren und allerhand anderen Blödsinn im Shop. Kannte aber noch als Geheimtipp im Hinterland von einem vorherigen Urlaub ein kleines Maritimes Museum mit etlichen M4 Shermans (allerhand anderem Kram und U-Boot Teilen aus WWI), und zwar die Amphibienshermans die gesunken sind. Hab aber leider nur Photos vom Hafen gemacht. Könntest ja Musik, harte Kriegsszenen aus Private Ryan und Bilder des heutigen WWII Tourismus zusammenschneiden.

    Kann dir wenn du willst ein Bild eines dt. Geschützturms (oder Spähkuppel) in St. Malo mit Beschussspuren (Bretagne) und der Überreste von Mulberry Harbour via Email senden.
     
  6. Gil-galad

    Gil-galad Aktives Mitglied

    Ich habe jetzt grade mal bei Tante Wiki reingeschaut, also dort bekommst du schon mal richtig gute Bilder (unter den Commons und natürlich im Artikel selber) und mit denen hast du auch kein Urheberrechtsproblem. Einen Tipp habe ich noch zu Tante Wiki, auch wenn Wikipedia nicht die super Quelle ist, kann man sehr schön die Linkstrukturen, vor allem die zu den Quellen, nutzen um an gute Informationen zu kommen. Ich habe z.B. gesehen, dass dort ein "Zeit"-Artikel verlinkt ist und den kannst du allemal als Primärquelle angeben.

    Zu Filmmaterial würde ich mal auf den Homepages der öffentlich-rechtlichen Sender, vor allem deren Doku-Ableger, arte usw. schauen. Die haben zum Teil ihre Dokus online, vielleicht findest du da ja was. Dokumentationen dazu gibt es ja zur Genüge. Du könntest auch hier mal schauen, vielleicht hat die BpB was zu dem Thema, evtl. sogar Filmmaterial.

    Bei Wikibooks sind in den Literaturhinweisen einige Bücher aufgeführt, auch dazu den Link. Gute Bilder und Karten findest du bei Piekalkiewicz, Janusz (o. Jahr): Der Zweite Weltkrieg. ISBN 3-89836-472-0. Je nachdem wie genau du die Landung ausführen willst, könnten die Informationen die er gibt evtl. nicht ausreichen.

    Wenn du noch einen Spielfilm suchst, dann kann ich dir außer den genannten noch "Der längste Tag" von 1962 und "Band of Brothers" empfehlen.

    Ich hoffe ich konnte ein kleines bißchen weiterhelfen.
     
  7. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    Das ist doch schon mal was.
    ich wusste ich kann mich auf euch verlassen
    Vielen vielen Dank.

    Wie gesagt, es ist immer alles willkommen an Film- , Buch-, Bild,- oder Musikvorschlägen von denen ihr denk das sie mir für mein Projekt nützlich sein könnten

    @AnDro
    Fänd ich klasse wenn du mir deine Bilder schicken könntest.:yes:

    @silesia
    Es soll einfach nur die Operation overlord
    also die Planung - Durchführung - und teilweise den Marsch auf Paris in Bild und Ton eindrucksvoll darstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  8. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    Hallo ich bins noch mal :winke:
    wäre euch für weitere Tipps dankbar: Hier nochmal das was ich haben will:

    Filmaufnahmen vom:

    Dritten reich (Reden: z.B Hitlers...Goebbels....evtl aufnahmen von Himmler und anderen Offizieren, alltag, Bobenangriffe, holocaust etc...)

    Dann von den Kämpfen im allgemeinen (Osten, Westen Süden(Afrika/Italien), Norden (England)etc...(gerne auch U-Boot aufnahnmen, Luftkämpfe...))

    Dann speziell Westfront:
    Atlantikwall
    Planung der Invasion
    Durchführung der Invasion (Aktionen der Fallschirmspringer am morgen der Invasion; Die Invasion selbst (alternativen zu James Ryan) und dann die Kämpfe um Caen, Calais...., Ardennenoffensive...halt alles was ihr habt)

    Wäre euch dafür sehr dankbar, denn besonders zu dem Thema kursieren im Internet viele viele schlechte bzw. veränderte Filme was die suche enorm erschwert
     
  9. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wende Dich doch mal über Deinen Lehrer an die zuständige Landesmedienstelle. Da kannst Du (bzw. Dein Lehrer) das Material kostenlos ausleihen, es wird an die Schulen geschickt.
     
  10. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    Guter Tipp danke. :yes:

    Hast du vielleicht ein paar Infos für NRW für mich

    Internetadresse, usw...

    Damit ich mir schon mal Gedanken machen kann was ich ausleihen will.
    dann kann ich DI dann an meinen Lehrer herantreten.

    Vielen dank

    [PS: Ihr seid spitze in dem Forum hier: Schnelle Antworten, gute Infos, ich empfehl euch gerne weiter :D]
     
  11. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

  12. Bruder Fabianus

    Bruder Fabianus Neues Mitglied

    @ El Quijote
    Vielen dank nochmal
     

Diese Seite empfehlen