Paolo Uccello: Reiterdenkmal des John Hawkwod

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von jens264, 11. August 2007.

  1. jens264

    jens264 Neues Mitglied

    Hi, hätte mal eine Frage zu dem Bild von Paolo Uccello: Reiterdenkmal des John Hawkwood, Condottiere (Söldnerführer). Bild:paolo Uccello 045.jpg - Wikipedia

    Hawkwood war Söldnerführer von 1377 bis 1394 in den Diensten von Florenz. Die Stadt hatt ihn, der im Namen des Papstes eigentlich die Toscana hatte erobern sollen, mit 130000 Gulden bestochen und mitsamt seiner englischen Söldnerkompanie in ihren Dienst gestellt. Vorbild für das 10 m hohe Fresko im Dom von Florenz (1436) waren die Reiterstandbilder römischer Kaiser.

    Jetzt meine Frage:

    Erörtert, was es bedeutet, dass die Stadt Florenz den Söldnerführer im Dom auf diese Weise darstellen ließ?


    Danke im Voraus
    lg
     
  2. Tekker

    Tekker Gast

    Das ist wohl eher die Frage des Lehrers an euch (dich!)... ;)

    Was ist dir denn schon dazu eingefallen? Ein paar Gedanken hast du dir doch sicher (hoffentlich) dazu gemacht, oder?
     
  3. jens264

    jens264 Neues Mitglied

    Ja hast recht war die Frage des Lehrers^^ ;)

    Also ich habe schon drüber nachgedacht wieso der Söldnerführer so dargsetellt wurde! Bin aber nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen! ICh mein der ist ja schon praktisch als idealer Herscher dort dargestellt... Ich konnte den Bezug zu der Bestechung durch die Stadt Florenz noch nciht ganz erkennen...
     
  4. Tekker

    Tekker Gast

    Ach, was du nicht sagst... :rofl:

    Das ist schön. Dann versuche doch mal, deine Gedanken hier zu posten. Ich bin mir recht sicher, daß du DANN auch entsprechende Hilfe bekommst. ;)
     
  5. jens264

    jens264 Neues Mitglied

    Ja also die Stadt Florenz hat ja John Hawkwood anscheind bestochen, damit er mit seiner Kompanie den Aufgaben die Toscana zu erobern nicht nachgehen kann, sondern der Stadt Florenz zur Verfügung steht!
    Warum er aufgrund dessen allerdings sozusagen als römischer Kaiser in Florenz verewigt wurde, dazu fällt mir nix ein...
    Da erhoffe ich mir Hilfe von euch?!
     
  6. Mercy

    Mercy unvergessen

    Das Wiki-Bild ist nicht sehr erhellend, vgl hier:
    http://lexikon.meyers.de/images/c/c3/Mei5219.jpg

    Die Stadt hat dem Helden ein Andenken gesponsert und was macht der Künstler (im Sinne des Auftraggebers):
    UCCELLO, Paolo
     
  7. Warum das so ist, steht hier:
    Funerary Monument to Sir John Hawkwood by UCCELLO, Paolo
    Und @ jens: Da kannst du wenigstens ein bisschen Englisch üben, wenn du schon bei der Kunstgeschichte sparen willst.
    :winke:
     
  8. jens264

    jens264 Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten! Habt mir sehr geholfen! :yes:
     

Diese Seite empfehlen