Paris im 18. Jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Westeuropa" wurde erstellt von Gast, 31. Mai 2005.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo an alle
    kann mir irgendjemand hier helfen?Ich bin verzweifelt, ich suche schon seit Stunden im Internet nach "das Leben in Paris im 18. Jahrhundert" ich finde gar nichts. Hat hier jemnad eine ahnung? Ich brauch einfach infos, wie war das Leben in Paris, wie sah Paris aus, mode, menschen, essen, etc. einfach alles damit meine Klasse ein Bild von Paris um diese Zeit bekommt. Es wär so nett, danke.
    Parastu
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Walter Benjamin hat in seinem Passagenwerk (leider nur eine unvollendete Zitatesammlung mit einigen eigenen Anmerkungen, erschienen u.a. bei Suhrkamp) das Paris von Napoleon III. und Haussmann beschrieben. Nun sind das Personen des 19. Jahrhunderts, aber auch das 18. JH klingt an.

    El Quijote
     
  3. Cassandra

    Cassandra Neues Mitglied

    Hallo,

    hier könntest du erstmal stöbern.

    Gruß
    Cassandra
     
  4. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Du könntest auch die Seiten des Musee Carnavalet durchstöbern, des Museums zur Pariser Stadtgeschichte, eines der besten Geschichtsmuseen die ich je gesehen habe.

    Einen guten Überblick über die Kunst dieser Zeit - mit viel Bildmaterial - ist diese der französichen Aufklärung gewidmete Seite
     
  5. parago

    parago Neues Mitglied

    Buchtipps:

    Thomas E. Crow - Painters and Public Life in 18th-Century Paris (ISBN 0300037643)

    David Harris - Eugene Atget: Unknown Paris (ISBN 1565848543)

    Richard Wunderer - Paris - Sittengeschichte einer Weltstadt (ISBNB0000BPTW2)

    James L. McClain, John M. Merriman, Ugawa Kaoru - Edo and Paris: Urban Life and the State in the Early Modern Era (ISBN 080148183X)
     
  6. Louis le Grand

    Louis le Grand Neues Mitglied

  7. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Mir ist noch etwas eingefallen: Schillers Notizen zu einem unvollendeten Theaterstück: Die Polizey. Hauptfigur sollte zweiter Mann im Staat nach Ludwig XVI, Polizeiminister Argenson werden.
     

Diese Seite empfehlen