Politische Ausgangssituationen 1.Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von 51HOOD, 20. Dezember 2010.

  1. 51HOOD

    51HOOD Neues Mitglied

    Guten Abend.

    Ich habe Probleme eindeutige und genügende Information zu gewissen Themen zu finden.

    1) Wie waren die politischen Verhältnisse zwischen Österreich-Ungarn, Deutschland, Russland und Serbien vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges bzw Mord am Thronfolger.

    2)Weshalb wollte Österreich-Ungarn seinen Vielvölkerstaat mit Balkanländern (z.B. Serbien) erweitern obwohl es schon erhebliche Probleme mit den bereits vorhandenen Völkern gab.

    3) Weshalb hatte Österreich-Ungarn und Deutschland Intresse am Balkan.

    4) Weshalb hatte Russland ein Interesse daran, eine gewissen Einfluss auf Serbien bzw den Balkan zu haben? Wie sahen sie ihre Rolle in Bezug auf den Versuch der Einflussnahme Österreich-Ungarns auf den Balkan?

    5) Gab es Pläne zur Aufteilung Serbiens vor oder während des Krieges und wenn ja wie sahen diese aus?


    Es wäre für mich von Vorteil, wenn Sie ihre Quellen mit Webverlinkungen oder Verweis auf ein Buch deutlich machen könnten, da ich die Quellen gerne für meine Facharbeit im Abitur weiter verwenden würde.

    Bei eventuellen Unklarheiten bitte ich um Nachfrage oder Korrektion.
    Im voraus möchte ich für die geopferte Zeit und die Antworten danken.


    Mir freundlichen Grüßen
     
  2. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Hallo Hood,

    vorweg der Hinweis, dass wir einander hier im Forum duzen...

    Jetzt zu Deinen Fragen: Du schreibst, dass Du Problem hast, genügend Infos zur Situation auf dem Balkan vor Ausbruch des 1. WK zu finden.

    Was hast Du denn bislang schon gefunden?
     
  3. 51HOOD

    51HOOD Neues Mitglied

    Bis jetzt nur sehr grobe und undetailierte Informationen.
    Was mir im Gedächnis geblieben ist, dass Österreich-Ungarn schon eine zeitlang zu kämpfen und mit seinen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen. Deswegen wurde Ungarn damals ja auch diverse Sonderrechte eingeräumt soweit ich mich entsinne. Darauf hofften auch einige andere Bevölkerungsgruppen wie beispielsweise das heutige Tschechien. Desweiteren soll Russland sich für die slawischen Völker eingesetzt haben und hat sich als Hüter des Panslawismus gesehen haben. Mich würde halt interessieren inwieweit es schon vor dem ersten Weltkrieg Konflikte zwischen Österreich-Ungarn und Serbien gab und weshalb Österreich-Ungarn Interesse an Serbien hatte, welche ja dem Vielvölkerstaat abgeneigt waren und sich somit noch mehr Unruhe eingebrockt hätten.

    Sollte von meinem etwas spärlich aufgeführten Wissen etwas falsch sein, wäre es schön wenn man dies berichtigen würde.

    Ich hoffe das mein Wissen ergänzt werden kann. Sobald Fragen aufkommen bitte stellen.
     
  4. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Jacobums Frage schliesse ich mich an.

    Einige Hinweise vorab:
    1 und 2, sowie 3 und 4 standen in Bündnissen


    Da sollte dieses hier Aufschluss geben:
    Bosnische Annexionskrise ? Wikipedia

    Imperialismus, Rohstoffe, Einflussgebiete bis zum Osmanischen Reich und zur Bagdadbahn
    Bagdadbahn ? Wikipedia


    Panslawismus ? Wikipedia
    Kontrolle des Bosporus, Meerengenfrage mindestens seit dem Rückversicherungsvertrag
    Bosporus ? Wikipedia
    Rückversicherungsvertrag ? Wikipedia


    Wessen Pläne sind gemeint?
    Kriegsziele im Ersten Weltkrieg ? Wikipedia
     
  5. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

  6. 51HOOD

    51HOOD Neues Mitglied

    Vorab schon mal vielen Dank für die Verlinkungen etc. Werde morgen ausfürlicher darauf antworten, da morgen wieder die Schule ruft.
    Der erste Post von mir war erstmal sehr grob und stellt jetzt nicht das gesamte Wissen von mir da um nicht als totaler Geschichtedepp dazustehen. ;)

    Für mich ist von Interesse was nach Kriegsende mit dem Serbischen Staat geschehen sollte. Egal ob von russischer, deutscher oder österreichischen Seite. Gab es dazu genauere Pläne wie beispielsweise das Serbien als Staat wenn die Mittelmächte gewonnen hätten aufgeteilt werden würde oder komplett in Österreich-Ungarn eingegliedert wird?
     
  7. Melchior

    Melchior Neues Mitglied

Diese Seite empfehlen