Preußische Reformen

Dieses Thema im Forum "Französische Revolution & Napoleonische Epoche" wurde erstellt von anne, 2. Oktober 2004.

Schlagworte:
  1. anne

    anne Gast

    kann mir vielleicht jemand helfen die reformen in preußen im zusammenhang zur frz.revolution erläutern zu können?
    danke
     
  2. admiral nelson

    admiral nelson Neues Mitglied

  3. derpunier

    derpunier Neues Mitglied

    Ja, bei manchen Völkern funktioniert dass auch, aber überall funktioniert dass sicher nicht!!

    ich kann mir kaum Vorstellen, das Hitler nachgegeben hätte wenn die Judenmit einem Hungerstreik gedroht hätten!

    mfg
     
  4. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Du meinst damit wohl den Signatur- Spruch v. Admiral Nelson...oder...??? :rolleyes:
     
  5. derpunier

    derpunier Neues Mitglied

    eigentlich nicht!
    um ehrlich zu sein kenne ich mich in diesen teilbereichen sicher nicht halb so gut aus wie du! deshalb werde ich mich nicht auf ein duell mit dir einlassen, wobei jeder den anderen irgendwelche zitate von berühmtheiten vorträgt und dieser angemessen kontern muss!
    trotzdem sagt mir mein hausverstand, dass man zwar viele konflikte ohne waffen austragen kann, aber alle sicher nicht! oder ??

    mfg
     
  6. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Ich dachte eigentlich nicht an ein Duell, sondern mir ist nur nicht klar auf was Du Dich im Moment beziehst mit : " bei manchen Völkern funktioniert das ......" :)
     
  7. derpunier

    derpunier Neues Mitglied

    nien, ich meinte damit, dass man mit gewaltlosen widerstand viel erreichen kann! und wenn es möglich ist, ist es sicher mit abstand die beste möglichkeit, einen konflikt zu beenden. aber dass was ich meinte war, dass es z.B.: den israelis egal ist wenn 100.000 palästinenser mit einem hungerstreik etc. drohen, weil es ihnen sowieso egal ist wenn alle palästinenser weg wären!

    mfg
     
  8. hyokkose

    hyokkose Gast

    Na, dann bist Du ja einer Meinung mit Sunzi: "Die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne Kampf zu brechen".
     
  9. derpunier

    derpunier Neues Mitglied

    dass schon, aber auch dass es nicht überall möglich ist!

    mfg
     
  10. admiral nelson

    admiral nelson Neues Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2004
  11. Gast

    Gast Gast

    Hallo ihr
    ich hab ein großes Problem und zwar muss ich in der schule ein Referat
    über die preußischen Reformen halten und ich weiß nicht wirklich viel zu diesem Thema. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen wäre ganz nett!
     
  12. Gast

    Gast Gast

    Ich brauch wirklich hilfe was ich so im Internét finde versteh ich nicht. kann mir nicht jemand helfen???
     
  13. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Da es in Preußen mehrere Reformen gab, erstmal die Frage zurück: Welche Reformen meinst du?
     
  14. Gast

    Gast Gast

    ich meine die Reformen von 1806-1816
     
  15. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Lieber Gast oder Gästin. Schau dich doch mal richtig hier im Forum um. Da ist bestimmt ein Thema dabei, das für dich relevant ist.
    Und dann definiere doch mal bitte, was du genau abliefern musst. Hier schreibt dir mit Sicherheit keiner deine Hausarbeit. Aber Hilfe findest du sicher.
     
  16. Gast

    Gast Gast

    preußen

    Ich muss den anderen in meiner Klasse erklären können was in Preußen von 1806-1816 alles passiert ist. und welche Reformen es gegeben hat!
     
  17. Kirlon

    Kirlon Aktives Mitglied

    Du bist aber ungeduldig... :)

    Also, dann ganz schnell ein paar Stichpunkte und Namen:

    Grundlagen:
    - Napoleonische Kriege
    - Britisches Wirtschaftssystem
    - Französische Revolution
    - Königsberger Aufklärung
    - Aufgeklärter Absolutismus
    - Liberalismus

    wichtigste Reformen:
    - Bauernbefreiung
    - Städteordnung
    - Gewerbefreiheit
    - Judenemanzipation
    - Moderne Staatsverwaltung
    - Heeresreform und allgemeine Wehrpflicht
    - Reform des Bildungswesens

    wichtige Personen:
    - Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein
    - Karl August Fürst von Hardenberg
    - Gerhard von Scharnhorst
    - August Wilhelm Anton Graf von Gneisenau
    - Wilhelm Freiherr von Humboldt
    - Theodor von Schön
    - König Friedrich Wilhelm III.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter! :winke:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2005
    1 Person gefällt das.
  18. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied


    Ein paar füllende Sätze zu Kirlons Stichpunktsammlung findest Du für einen schnellen
    Vortrag hier - unter preuß. Reformen :


    http://www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/gev/13252.html
     
  19. Timo17

    Timo17 Neues Mitglied

    Reformen in Preußen

    Hi,
    ich habe mal hier eine Quelle zu den preußischen Reformen und es wäre nett wenn mir ejamnd bei der Beantwortung der Fragen behilflich sein kann.

    Aus dem Rechtefrtigungsschreiben des Freiherrn vom Stein anlässlich seiner Entlassung als preußischer Minister,1808.

    Mein Ziel,den Kampf der Stände unter sich zu vernichten,dass jeder im Volke seine Kräfte frei entwickeln könne.Es gilt auf solche Weise das Volk zu nötigen,König und vaterland dergestalt zu lieben,dass es Gut und Leben ihnen gern zum Opfer bringe.SObald das Recht,die Handlungen eines Mituntertans zu bestimmen,mit einem Grundstückt ererbt oder verkauft werden kann,verliert die höchste Gewalt ihrer Würde,und im gekränkten Untertan wird die Anhänglichkeit an den Staat geschwächt.Die Aufhebung des Patrimonial ist deshalb bereits eingeleitet.Die Erbuntertänigkeit ist vernichtet.Eine allgemine National-Repräasentation ist nötig.Jeder aktive Staatsbürger,er treibe Landwirtschaft,Handel oder ein bürgeerliches Gewerbe sei durch gesitige Bande an den Staat geknüpft,
    habe ein Recht zur Repräsentation.Durch eine Verbindung des Adels mit den anderen Ständen wird die Nation zu einem ganzen verkettet.Diese Verbindung wird zugleich die allgemeine Pflicht zur Verteidigung des Vaterlandes lebhaft begründen,und Eifer für die Regierung in jedem Stande erzeugen.Die Fronen führen eine willkürliche Behandlung der Dienenden mit sich,die dem nationalgeiste nachteilig sind.Von der Erzihung und dem Unterricht der Jugend ist zu erwarten Liebe zu Gott,König und Vaterland.

    1)Welche Ziele verfolgten die Reformen des Ministers Freiherr vom Stein?
    2)Wie wollte er seine Ziele erreichen?

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG Timo
     
  20. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied

    Schau doch mal hier nach
    www.wsgn.euv-frankfurt-o.de/ vc/ss2002/mtrans/preusref.html
    http://www.kamusella.de/luise/schule/geschichte/preussische_ref/

    Viel erfolg.
     

Diese Seite empfehlen