Qualität im Mittelalter

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Mittelalter" wurde erstellt von mekki, 24. September 2005.

  1. mekki

    mekki Gast

    Hallo zusammen

    für meinen Techniker muss ich ein Referat schreiben im Fach Qualitätsmanagment. dafür wollte ich auch etwas über die Geschichtlichen Hintergründe etwas schreiben.

    Hab auch schon einiges gefunden wie etwa Zünfte, welche ja damals schon die Qualität kontrollierten und "Gütesiegel" vergaben.
    Aber wie haben sie die Qualität kontrolliert? Nach welchen Gesichtspunkten?
    Hab gelesen das Bäcker die ihre Brötchen zu leicht machten in in Gewässer geschnellt wurden, oder Stoffe die nicht der Qualität entsprachen zerschnitten wurden oder mit Gebühren belegt wurden. Aber was wurde noch gemacht?

    Hat noch jemand solche Beispiele und Hintergründe zur Qualitätsprüfung im Mittelalter oder noch weiter zurück?
     
  2. Mercy

    Mercy unvergessen

    Schau dich mal auf dieser kommentierten Linkliste der Uni Tübingen um:
    http://www.uni-tuebingen.de/mittelalter/links/links24.htm
     

Diese Seite empfehlen