Referat: Die Dampfmaschine

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von Kevka95, 2. Februar 2009.

  1. Kevka95

    Kevka95 Neues Mitglied

    Liebe Geschichts-Community,
    ich muss in der Schule ein 15 minütiges Referat über die Dampfmaschine halten (8. Klasse, Gymnasium). Ich benutze dazu Powerpoint.
    Das Genaue Thema lautet:
    Die Dampfmaschine - geniale Erfindung oder gezielte Entwicklung (Unterthema von Industrielle Revolution und Soziale Frage).
    Wie würdet ihr das Referat nun gliedern ? Welche Texte und Infos soll ich auf jeden Fall hineinbringen, wo finde ich die nützlichen Informationen zum Thema und welche wichtigen Bilder und Statistiken soll ich zeigen ?

    mfg
    Kevin

    PS: Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei meinem Referat helfen könntet.
     
  2. Köbis17

    Köbis17 Gast

    Die Dampfmaschine:

    Vorab etwas zur Entwicklung und der Funktionsweise, dann über die Vor und Nachteile, aufgegliedert in den technischen Bereich (Einsatz auf Schiffen oder Eisenbahnz.B.)und gesellschaftlichen Bereich. (Industrielle Revolution und Entstehung des Proletariats usw.)

    Damit deckst Du alles gut ab, denke ich.

    Ach: Benutze das Internet uns Suche mit dem Begriff: Geschichte der Dampfmaschine"...da findest Du viel dazu.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Februar 2009
  3. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Oder die "Feuerzangenbowle" angucken.
    Wat is ne Dampfmaschin?
    (bisschen Spass kann ja auch mal sein)
     
  4. Kevka95

    Kevka95 Neues Mitglied

    ja, danke.
    so eine gliederung habe ich mir auch etwa vorgestellt. aber ich finde nicht sehr viele infos über die dampfmaschine im bezug zur industriellen revolution im internet.

    Außerdem geht es mir auch sehr um die zweite frage: Welche Texte und Infos soll ich auf jeden Fall hineinbringen, wo finde ich die nützlichen Informationen zum Thema und welche wichtigen Bilder und Statistiken soll ich zeigen ?

    mfg
    Kevin
     
  5. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Hier im Forum wurde mal was in dem Thread "Allgemeinwissen-Quiz (!) diskutiert : http://www.geschichtsforum.de/357878-post8171.html
    Fazit : Sie war eine Entwicklung, keine punktuelle Erfindung.

    Sie passte gut in die Zeit, denn einerseits wurde durch sie der Kohlebergbau wesentlich effektiver, andererseits wurden mit Hilfe dieser Kohle hochwertige Stähle zugänglich, die man zum Bau eben dieser Dampfmaschine brauchte.
     
  6. Kevka95

    Kevka95 Neues Mitglied

    Bis jetzt habe ich im Zusammenhang mit Geschichte, das hier geschrieben:

    [FONT=&quot]Weitere Erfindungen des 18. Jahrhunderts[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Spinnmaschine[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]mechanischer Webstuhl[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Hochofen[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Gussstahl[/FONT]
    [FONT=&quot]Die Verbreitung[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Die Dampfmaschine verbreitete sich in Deutschland nur sehr langsam, da es an Geld und benötigten Bauteilen mangelte. In England, dem Ursprungsland der industriellen Revolution, verbreitete sie sich dagegen sehr schnell, da England damals durch seine weltweiten Kolonien sehr mächtig war und dort, anders als in anderen Ländern, Arbeiten unter den Adligen nicht als unfein galt. Die Adligen gründeten deshalb viele neue Fabriken und die Dampfmaschine fand somit schnell Interessenten.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Die Verwendung[/FONT]
    [FONT=&quot]früher[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Abpumpen von Wasser in Berg- und Hüttenwerken[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Antrieb von Maschinen in Fabriken[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]in Dampflokomotiven[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]in Dampfschiffen[/FONT]
    [FONT=&quot]heute[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]weitgehend abgelöst von Verbrennungsmotoren, die ohne Aufwärmzeit starten, einen höheren Wirkungsgrad haben, größere Leistung verbringen[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]im Steinkohlebergbau wurden und werden D. in Förderanlagen eingesetzt[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]zum Heben von Kohle[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Zeit der Dampfmaschine abgelaufen-> Renaissance aber nicht ausgeschlossen [/FONT]
    [FONT=&quot]Der industrielle Nutzen[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Die Dampfmaschine war sehr wichtig für die industrielle Revolution, da sie viele Arbeiten erleichterte bzw. automatisierte. So wurde die Massenproduktion in Fabriken möglich und es wurden zahlreiche Arbeitskräfte gespart, weshalb auch die Produkte billiger wurden. Außerdem konnte man durch die Dampfmaschine neue Maschinen, wie z.B. das Dampfschiff und die Lokomotive erfinden. [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Die Produktion der Dampfmaschine wurde durch das Eigenkapital der Unternehmer finanziert. Auch die Einführung von Aktien trieb die Eigenproduktion weiter an. Durch diese zahlreichen Investitionen erfolgte ein Aufschwung der Transportmittel. Die Eisenbahnen, die ab 1825 in England und erst 10 Jahre später in Deutschland gebaut wurden, brachten erhebliche wirtschaftliche und finanzielle Vorteile mit sich:[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Steigende Nachfrage für Kohle und Eisen[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Neue Arbeitsplätze[/FONT]
    [FONT=&quot]-[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Senkung der Transportkosten im Personen- und Güterverkehr[/FONT]





    Natürlich habe ich auch am Anfang kurz über die Erfindung berichtet, doch dies ist bis jetzt alles was im Zusammenhang mit der Industriellen Revolution steht.

    Was könnte ich also noch hinzufügen ?

    mfg
    Kevin
     
    1 Person gefällt das.
  7. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Ein wichtiger Punkt ist vielleicht noch die Bevölkerungsentwicklung :

    In Irland z. B. war durch die Einführung der Kartoffel die Bevölkerung stark angestiegen. Im Jahre 1845 grassierte dann die Kartoffelfäule und es kam zu Hungersnöten.
    (Bem.: man beachte den Unterschied zwischen einer hohen Bevölkerung und einer Überbevölkerung).

    Die nunmehr "überschüssigen" Menschen bildeten ein großes Reservoir an billigen Industriearbeitern.
    (Übrigens auch für die Besiedlung der USA).
     
  8. Kevka95

    Kevka95 Neues Mitglied

    Hi Klaus,
    sicher ist dies ein sehr wichtiger Punkt, jedoch finde ich dazu nichts im Web.

    @Köbis 17:
    Wie meinst du das. Kennst du denn noch Quellen mit nützlichen Infos ?
     
  9. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Ich habe mal was im Fernsehn gesehen. Die ersten Kartoffeln wurden in Irland angeschwemmt, offenbar von einem Schiff verloren.

    Zur Kartoffelfäule steht ein Bisschen was in Wikipedia:
    Große Hungersnot in Irland ? Wikipedia
     
  10. Kevka95

    Kevka95 Neues Mitglied

    Danke Klaus für deine Infos,
    aber ich muss ein Referat über die Dampfmaschine und nicht über die Kartoffel machen
     
  11. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Schaaade, zur "Spinning Jenny" wüsste ich viel mehr zu sagen ... :cry:

    Und diesen Link kennst Du sicher schon, oder?
    http://www.dampfmaschinenmuseum-frankenberg.de/dampf.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2009
  12. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    1 Person gefällt das.
  13. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Man könnte hier die Henne-Ei-Frage stellen :
    Ist durch die Industrielle Revolution tatsächlich ein Proletariat entstanden, indem aus Bauern Arbeiter wurden ?
    oder
    haben die von der Hungersnot bedrohten Menschen durch die Industrielle Revolution einen Lebensunterhalt gefunden anstatt zu verhungern ?

    Hätte es die Menschen, die das Proletariat bildeten, ohne Industrielle Revolution überhaupt gegeben ?

    Oder, etwas überspitzt : Hat sich die Revolution vielleicht selbst die Menschen geschaffen, die sie brauchte ?
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen