Renaissance und seine Ausgeburten

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von Petros, 13. Juli 2005.

  1. Petros

    Petros Neues Mitglied

    Hi Leute

    ich hab da ein kleines Problem.
    Ich brauche Informationen zur Renaissance und seinen Ausgeburten, also über die Renaissance selber, die Reformation, die Bauernkriege und den Frühkapitalismus

    Wenn ihr mir was schreib wäre ich euch sehr dankbar
    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. White_Wolf

    White_Wolf Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin sicher, dass wir hier dir helfen können, aber du musst schon etwas konkretisieren, was genau du wissen willst
    Also sag uns, welche infos du brauchst, und wir werden dir zu helfen versuchen
     
  3. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Da muss ich White Wolf zustimmen, dass du die Sache etwas konkretisieren solltest. Hier habe ich dir mal einige Links zusammengestellt, ohne natürlich wissen zu können, inwieweit sie hilfreich sind:

    Literaturepochen - Renaissance

    Einführung in die Geschichte der Renaissance von Imperator

    Einführung in das Zeitalter der Glaubensspaltung von meiner Wenigkeit

    Buchempfehlungen:

    Jacob Burckhardt, Die Kultur der Renaissance in Italien

    Ulinka Rublack, Die Reformation in Europa

    Peter Blicke, Die Bauernkriege

    externer Link:

    Eugenio Garin, Der Mensch der Renaissance
     
  4. Petros

    Petros Neues Mitglied

    Hey Leute
    Ich weiß war ein bisschen dumm von mir, es nicht zu konkretisieren.:autsch: Aber Links die ihr mir geschicht habt, waren genau das Richtige.
    Danke nochmal
     
  5. Ilka

    Ilka Neues Mitglied

    Für Lukrezia

    Hey toll wie gut du dich auskennst.
    Ich hätte da mal noch eine weitere Frage. In wie fern hatte diese Glaubensspaltung auch mit Politischen Belangen zu tun?
    In wie fern spielte die Politik eine Rolle in dieser Auseinandersetzung der Bekenntnisse?
    Ich wäre über eine antwort sehr dankbar
    Liebe grusse ilka:winke:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2005
  6. Pope

    Pope Neues Mitglied

    Das müsstest Du eigentlich inzwischen auch selber herausfinden können.

    Wer hat denn die Reformation unterstützt? Wer hat sie bekämpft? Was trieb gerade die Bauern zur Reformationsbewegung? Nimm Dir ein paar "Protagonisten" auf beiden Seiten heraus und überlege Dir, welche Motive vielleicht hinter ihren Entscheidungen gesteckt haben könnten!

    Viel Erfolg! Ich denke, dafür wirst Du nicht mehr als 1-2 Stunden brauchen ...
     
  7. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Cuius regio, eius religio.
     

Diese Seite empfehlen