Rosa Luxemburg und der Staat

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von Gast, 5. November 2010.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo ihr,
    ich brauche Hilfe
    Ich soll einen Vortrag über Rosa Luxemburg machen mit der
    Fragestellung:

    ROSA LUXEMBURG- GEFAHR FÜR DEN STAAT?!
    wenn jemand mir helfen könnte wäre ich sehr erleichtert
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

  3. Liborius

    Liborius Aktives Mitglied

    Da könnte man bspw. fragen: Gefahr für welchen Staat. Für den Obrigkeitsstaat "Wilhelminisches Kaiserreich" bzw. für die, die da das Sagen hatten, kann man sie schon als gefährlich sehen. Aber für den Staat an sich?
    Der Marxismus geht zwar vom Absterben des Staates nach Erreichung der klassenlosen Gesellschaft aus. Da war es aber zu L.s Zeit noch lange hin.
     

Diese Seite empfehlen