Royal family of Britain

Dieses Thema im Forum "Nordeuropa | Skandinavien" wurde erstellt von Gast, 11. Juni 2006.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo
    Ich wollt mal fragen ob mir jemand Informationen über die Britische Königsfamilie geben kann?
    Besonderst einen Lebenslauf zu Queen Mom und William dem Ersten.

    Danke schonmal
     
  2. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Im englischsprachigen wiki kannst Du Dir ganz einfach die benötigten Infos zusammensuchen.

    Jacobum
     
  3. Widukind

    Widukind Neues Mitglied

    Warum nicht im deutschsprachigen?
     
  4. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Weil im englischen die Infos über englische Themen besser abgehandelt werden. Gilt analog auch für andere Länder/Sprachen.

    Jacobum
     
  5. Arne

    Arne Premiummitglied

  6. derLiterat

    derLiterat Neues Mitglied

    Der Wink von Arne, mit dem Haus Sachsen-Coburg-Gotha war schon Mal nicht schlecht, die übernahmen das Königtum auf der Insel 1901 und nennen sich seit 1917 Haus Windsor.
    Aber auch davor regierten deutsche Sachsen die Insel, nämlich von 1714-1901 das Haus Hannover. Der Kurfüst von Hannover, Friedrich III., bestieg als Georg I. im Jahre 1714 den englischen Thron - muss nicht leicht gewesen sein, denn der sprach kaum ein Wort Englisch.

    Gruß derLiterat
     
  7. Renard

    Renard Mitglied

    Da muß ich dich leider ein wenig korrigieren:

    Das Haus Hannover regierte Großbritannien und Hannover nur bis zum Jahre 1837 in Personalunion. Dann wurde die Nichte Victoria, des Königs Wilhelm IV., der mit Adelheid von Sachsen-Meiningen verheiratet war, die neue Königin Großbritanniens. Für Hannover galt jedoch das salische Erbrecht und damit war der nächste männliche Verwandte der folgende König von Hannover und Großbritannien und Hannover gingen von nun an wieder getrennte Wege.
    Der Prinzgemahl der Königin Victoria stammte aus dem Hause Sachsen- Coburg und Gotha, so dass man ab 1840, dem Zeitpunkt der Heirat bis zur Namensumtaufe nach Schloß Windsor im ersten Weltkrieg 1917 von einer Herrschaft des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha sprechen kann (noch korrekter eigentlich seit der Herrschaft des gemeinsamen Sohnes Edward).
    Die Welfen, die im Gebiet des ursprünglichen Stammesherzogtum Sachsen regierten, würde ich jedoch nicht mit einem damals vier ernestinsischen Linien aus dem Hause der Wettiner in einen Topf werfen, der die Vorsilbe Sachsen seit der Niederlage im Jahre 1547 mehr aus Tradition und dem Erinnern an glanzvollere Zeiten bis ins Jahr 1918 im Namen trug.
     

Diese Seite empfehlen