Schiffsnamen

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von Theophilus, 8. April 2019.

  1. Theophilus

    Theophilus Neues Mitglied

    Kann mir jemand sagen, ob es im 1. nachchristlichen Jahrhundert in der römischen Flotte üblich war, den Schiffen Namen zu geben? Gibt es vielleicht sogar Beispiele dafür?
     
  2. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

  3. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Lukullus und flavius-sterius gefällt das.
  4. Bantelli

    Bantelli Mitglied

    Römische Schiffe wurden gemeinhin nach Göttern (Mars, Jupiter, Minerva, Isis), mythologischen Helden (Herkules), geographischen maritimen Merkmalen wie Rhenus oder Oceanus, Konzepten wie Harmonie, Frieden, Loyalität, Sieg (Concordia, Pax, Fides, Victoria) oder nach wichtigen Ereignissen (Dacicus für die Trajanischen Dazienkriege oder Salamina für die Schlacht von Salamis) benannt. Sie unterschieden sich durch ihre Galionsfiguren und, zumindest während der Bürgerkriege, durch die Malereien auf ihren Türmen, die je nach Flotte variierten.

    aus Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen