Schwertherstellung im alten Ägypten

Dieses Thema im Forum "Das Alte Ägypten" wurde erstellt von TimB, 13. April 2014.

Schlagworte:
  1. TimB

    TimB Neues Mitglied

    mich würde es sehr interessieren, wie die ägyptischen Chepesh schwerter aus bronze hergestellt wurden. ich denke mal, dass sie gegossen wurden aber wie wurde die form dafür hergestellt? kann mir da jemand helfen? :winke:
    danke Tim
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Eine Möglichkeit wäre eine Gussform aus Ton. Man erstellt ein Wachsmodell ds gewünschten Gegenstandes. Dieses Wachsmodell wird mit Ton umkleidet, der Ton nach einer Phase des Trocknens gebrannt. Beim Brennen schmilzt der Wachs und fließt heraus, verbrennt oder verdampft. Danach ist die Gußform fertig.
    Eine weitere Möglichkei wäre mit steingemeißelten Halbformen zu arbeiten.
    Ob die Ägypter eine der beschriebenen Varianten verwendet haben, weiß ich nicht. Der Vorteil der Halbformen wäre, dass sie mehrfach verwendbar waren und präziser zu bearbeiten.
     
  3. TimB

    TimB Neues Mitglied

    okay danke. wo wurde der ton denn her genommen für die form?
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wenn es denn Tonformen waren (das war eine Annahme, kein Fakt!), wohl aus den gleichen Lagerstätten, wie der Rohstoff für die sonstige Keramik auch. Vermutlich vom Nilufer oder aus einer Oase oder dem Qārūn...
     
  5. Reinecke

    Reinecke Aktives Mitglied

  6. Luziv

    Luziv Neues Mitglied

    Ich weiß es auch nicht, müßte mal schauen, ob in meinen Büchern was dazu steht. Die Ägypter kannten jedenfalls den Guß mit Tonformen und auch den verlorenen Guß mit Wachs. Hier Foundry workers sieht man einige Abbildungen dazu, allerdings nichts zu Schwertern.

    Hier Bronze Age Craft (Bronze Sword Casting) wird etwas zu Bronzeschwertern gesagt, der Autor ist übrigens Neil Burridge, nach Meinung vieler einer der besten Bronzeschmiede der Jetztzeit, was Waffenrepliken angeht. Zu seiner Seite darf man hier wohl nicht verlinken, aber es lohnt sich, seine Repliken anzuschauen.
     
  7. TimB

    TimB Neues Mitglied

    danke für die links und infos. mich interessiert es da ich gern mal ein chepesh schwert selbst gießen wollte :)
     

Diese Seite empfehlen