Sirene als Ursprung von Meerjungfrauen ?

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von meli26623, 15. September 2012.

  1. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    Hallo, :) ich bin mir nicht sicher, ob sich dieses Forum um mein Thema handelt.. ich dachte ich versuche mal mein Glück hier :) Ich muss in der Schule eine Arbeit schreiben von mehreren Seiten und ich entschied mich dazu über Sirenen zu schreiben... Nun möchte ich den Aspekt von Meerjungfrauen miteinfließen lassen... Ich habe auf vielen Internetseiten gelesen, dass Sirenen sterben, wenn sie es nicht schaffen, Männer zu verführen und diese zum Tode zu bringen... Deshalb sind sie Nach der Niederlage Odysseus ins Wasser gesprungen und scheinen sich dann in Meerjungfrauen verwandelt zu haben... Ich habe auch irgendwo gelesen, dass sie sich ihre Federn selbst rausgerissen haben und ja.. irgendwie wurden sie zu Meerjungfrauen (???) Nunja diese "Sagen" zeigen ja eigentlich dass Sirenen der Ursprung von Meerjungfrauen sind,.. Kennt sich vllt jemand damit aus, und kann mir zu diesem Thema etwas erzählen ? Am besten wären natürlich auch Literatur angaben, wo man dieses nachlesen kann :)

    Ich hoffe es findet sich der ein oder andere, der mir doch weiterhelfen kann :)
     
  2. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Den Ursprung von Meerjunfrauen oder weiblichen Wassergeistern bilden in Mittel- und Osteuropa die Nixen, die bereits in der althochdeutschen Überlieferung als nihhus, niccus oder nichessa vorkommen.

    Meines Erachtens handelt es sich um Wesen, die in graue indoeuropäische Vorzeiten zurückreichen, wobei die griechischen Sirenen nur einen ihrer Aspekte bilden. Bei den Meerjungfrauen kommt im Gegensatz zu den Sirenen noch der Erlösungsfaktor hinzu, denn genäß den Legenden ist das charakteristische Merkmal der Meerjungfrau ihre Erlösungsbedürftigkeit. Meist handelt es sich um ein seelenloses oder verdammtes Wesen, das nur durch die Liebe eines menschlichen Gemahls von seinem Schicksal befreit werden kann, während die Sirenen unweigerlich den Tod bringen. Je nach Eigenschaften werden somit Wasserfrauen, Nixen, Sirenen, Undinen, Nymphen und andere unterschieden.

    Wasserfrau ? Wikipedia

    Nixe ? Wikipedia

    Meerjungfrau ? Wikipedia
     
  3. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort :) Es würde also auch keine gemeinsame Legende/Sage/etc. von beiden Wesen geben oder?
    Hm gut ich dachte mir schon in etwa, dass Sirenen nicht die "Vorfahren" von Meerjungfrauen in dem Sinne sind... Leider passt das nun garnichtmehr zu meiner Arbeit und ich muss mir irgendetwas anderes überlegen, wie ich beide miteinander verbinde :/ Schade :( aber wie gesagt: danke für die Antwort :)
     
  4. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Die Sirenen kommen eindeutig aus der griechischen Sage, doch gibt es Meerweiber oder Wasserfrauen eben auch im übrigen Europa und in der deutschen Sage, die Menschen aufgrund ihrer Schönheit verlocken. Alle europäischen Völker kennen somit solche Wesen, die allerdings unterschiedlicher Herkunft und Funktion sind und mal eher liebesbedürftig, mal drohend auftreten.

    Mit der Loreley haben wir sogar eine Sagengestalt, die ähnlich wie die griechischen Sirenen die Rheinschiffer in den Tod treibt. Allerdings ist die Ballade von der Loreley noch jungen Datums und wurde erst 1801 von Clemens Brentano verfasst.
     
  5. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Man könnte das Thema ja in Richtung Gefahren der Seefahrt im Spiegel von Mythen erweitern.
    Wie werden Unfälle auf See erklärt, warum stranden Schiffe oder laufen auf Riffe auf, warum fallen Seeleute ins Wasser? Und warum sind Sirenen und Meerjungfrauen i.d.R. weibliche Wesen?
    Dann muss man sich aber auch die Odyssee und andere Mythen vornehmen.
    Dazu schau doch mal in die mehrbändige Reihe Dokumente zur Geschichte der europäischen Expansion von Eberhard Schmitt. In einem der Bücher ist auch etwas zu Berichten von übersinnlichen und/oder gruseligen Phänomenen zu finden.
     
  6. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    Nochmals danke :) Der Hinweis mit der Loreley war sehr interessant für mich :) Es ist vllt eine komische Frage, aber ich habe wie ich schon einmal schrieb vor eine Arbeit über Sirenen zu schreiben, und diese soll ca. 10 Seiten beinhalten... Anfangs dachte ich, ich schreibe etwas über Sirenen im Allgemeinen, dann etwas zu Meerjungfrauen, und verlgeiche beide Wesen miteinander, aber ich finde leider nicht genügend Literatur und Internetseiten sind mir zum Teil nicht vertrauenswürdig genug... Haben sie vllt eine andere Idee, welches Thema sich gut mit Sirenen verbinden lassen könnte? :)
     
  7. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Es bietet sich an, ausgehend von den Sirenen der griechischen Sage einen Vergleich mit ähnlichen Wesen (Nixen, Meerjungfrauen, Viljas, Undinen usw.) bei anderen Völkern anzustellen. Da gibt es doch hier im Internet genug Material. Das nachfolgende Buch fand ich dazu, kann aber nichts über seine Qualität sagen:

    Gwen Benwell & Arthur Waugh: Töchter des Meeres. Von Nixen, Nereiden, Sirenen und Tritonen. Marion von Schröder, Hamburg 1962
     
  8. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    @ El Quijote Danke für die Antwort, aber das bietet sich nun nicht so an, da mein Thema den Schwerpunkt von Fabelwesen haben muss,... und wenn ich Mythen einfach neheme, geht das glaub ich nicht :(
    @Dieter Auch nochmal danke, von der Idee her finde ich es gut, aber ich glaube das wird mir zu umfangreich, da ich wie gesagt nur 10 Seiten brauche und davon schon 2 für Einleitung und Schluss wegfallen :( Mein zusätzliches Problem liegt darin, dass die Arbeit auf Englisch sein muss und da wird mir das denk ich zu schwierig:/ Trotzdem danke! :)
     
  9. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Aber du kannst doch eine Auswahl treffen! Niemand zwingt dich, den gesamten europäischen Sagenschatz zu verarbeiten. Bleib also bei Deutschland und beginne mit der Zauberoper Undine von Lortzing! :D
     
  10. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    Ja :D mir ist ja bewusst, dass ich hier nicht alles nehmen muss :) Wär auch irgendwo bekloppt :) Das mit der Auswahl treffen fällt mir irgendwie ziemlich schwer,... Ich bräuchte einfach ein leichtes Thema zu dem man gut viel schreiben kann, ich habe da mit dem vergleichen von 2 Themen, in denen ich mich selbst nicht richtig auskenne, so manchmal meine Probleme :/ Ich habe mich jetzt gut ins Thema Sirenen eingelesen und mir gefällt das auch total irgendwie, deshalb will ich das als Schwerpunkt lassen... Ich habe mir auch überlegt meine komplette Arbeit drüber laufen zu lassen, aber das Problem ist, es muss sozusagen ein Ziel hervorkommen am Schluss... und da tritt mein Hauptproblem auf :/
     
  11. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Wenn du das so willst, musst du dich eben auf das Thema Sirenen besxhränken. Zum Schluss könntest du kurz darüber berichten, dass sich die Srenen (und andere Wasserfrauen) unter dem Einfluss des Christentums zu Dämonen wandelten, die durch ihre Reize die Menschen zur Sünde verführen wollten und überhaupt eine gefährliche Versuchung verkörperten, die von Frauen ausging. :help:
     
  12. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    HEY! das klingt echt gut! ich werd mal ein bisschen was zu dem Thema nachschauen und mal überlegen aber das is doch mal ein Anreiz, danke danke danke!
     
  13. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Gern! :winke:
     
  14. beetle

    beetle Aktives Mitglied

  15. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Ich habe mir sagen lassen, dass es angesichts der sexuellen Emanzipation inzwischen auch Wassermänner geben soll, die mit attraktiven Reizen geneigte Matrosen verführen. :D

    Für die christliche Vorstellungswelt des MA waren Wassermänner allerdings stets schmückendes Beiwerk, denn im Mittelpunkt unzähliger Legenden und Bilder stand das barbusige verführerische Meerweib - zum Ärger christlicher Fundamentalisten. :frauenpower:
     
  16. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    @ meli

    Du hast ja viel gelesen und angeschaut, verliere über den ganzen späteren Transformationen aber nicht aus dem Auge, daß die Sirenen ursprünglich eben keine Wasserwesen waren, sondern Vogelwesen. Sie leben zwar auf einer Insel und werden zur Gefahr für die Seefahrer, sind aber nicht mit dem Element Wasser verbunden.
    Insofern ist es ganz interessant, wenn auch für eine Schularbeit vielleicht zu weitausschweifend, zu überlegen, warum es zu diesem Wandel in der Vorstellung kam.
     
  17. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    Also zu dem Thema fallen mir sofort die Undinen ein:

    Undine (Mythologie) ? Wikipedia

    Hier ist die Rede vom halbgöttlichen Elementargeist in Form eines jungfräulichen weiblichen Wassergeistes, der nach den Infos im Link, Nixen wie auch Sirenen vereint. Oder?
     
  18. zoka

    zoka Neues Mitglied

    Auch ich glaube (im Hinblick auf lediglich paar Seiten über das Thema), dass eine weise Beschränkung notwendig sei, um das Verständnis des Wesentlichen über diese Fabelwesen zu bezeugen und zu vermitteln.

    So würde ich mich vorerst mal auf die griechische Mythologie beschränken, wie die Sirenen aussahen, was sie so trieben und wo (v.a. in welchen Texten). Als notwendig bei der Ausleuchtung der Sirenenfrage sehe ich den Grund der Entstehung der Erzählungen, womit auch das Warum betrachtet wird, sodass Du am von El Quijote vorgeschlagenen Thema auf keinen Fall einfach vorbeisegeln solltest.
     
  19. Okeanios

    Okeanios Gesperrt

    Was die Gorgonen angeht haben die auch eine Symbolik: die sind Ungeheuer die in den weiten unserer psychischen Welt, unserer Seele leben, laut Hesiods Theogonie heisst es : Die Gorgonen wohnen hinter den berühmten Ozean, am Ende der Nacht, in den geschmeidigstimmigen Hesperiden.
    Also da wo wir uns dem individuellen Unbewussten nähern begegnen wir die Gorgonen in unserer Seele, deren Köpfe voller Schlangen sind, also was schreckliches aber wenn wir es richtig angehen in dem schrecklichen verbirgt sich, das schreckliche beinhaltet was heilendes(die Schlange ist auch ein Symbol der Heilung). Diese antiken Texte und die Mythologie aller Völker beinhalten große Wahrheiten und sehr nützliches Wissen, leider nehmen es die wenigsten heute ernst.
     
  20. meli26623

    meli26623 Neues Mitglied

    also lieben dank nochmal an alle :) hat mich sehr gefreut dass ihr geschrieben habt :) ich hab nun die Idee mit der Loreley aufgenommen und vergleiche die Fabelwesen Sirenen und Nixen mit der "modernen" Sage von der Loreley und arbeite Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus :) ich habe nun meine vorläufige Gliederung abgegeben doch die Lehrerin findet es zu geschichtlich..... ._. hat jemand zufällig eine Idee was ich "modernes" mit reinbringen könnte? ich dachte evtl an so Sachen wie dass Starbucks ne Sirene als logo hat aber mir fallen keine weiteren Beispiele ein :/
     

Diese Seite empfehlen