Skizzierung 18. Jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von Theodidi, 9. Januar 2022.

  1. Theodidi

    Theodidi Gast

    Hallo, ich müsste das 18. Jahrhundert kurz zusammenfassen. Vor allem geht es dabei um das Gebiet der heutigen Schweiz, Deutschland, Frankreich, Oberitalien und England. Ich schreibe nämlich zu Haller Albrecht. Was sind dabei die wichtigsten Geschehnisse?
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Dem Anatom Albrecht Haller? Gibt es da einen bestimmten Aspekt?

    Also es gibt sicherlich einen Wikipedia-Artikel 18. Jhdt. Den könntest du als Grundlage für deine weitere Recherche verwenden, du wirst da sicherlich über Stichworte wie Absolutismus, Barock, Aufklärung etc. stolpern, dir wird vielleicht auffallen, was in der Architektur los war und wie sich die Architektur in der politischen Auffassung (Umbrüche v.a. 1776 und 1789 beachten!!!) widerspiegelte.
    Dir wird vielleicht auch auffallen, dass manche Natur- und Geisteswissenschaften in dieser Zeit sich aus Philosophie, Religion und Mathematik lösen.
     
  3. Theodidi

    Theodidi Gast

    Dem Schriftsteller und Universalgenie Albrecht Haller. Auf jeden Fall vielen Dank! Ja, zur Aufklärung wollte ich sowieso schreiben. Leider bin ich noch bei der Recherche zu den Arten der Aufklärungen (besonders die religiöse Aufklärung).
     
  4. Ugh Valencia

    Ugh Valencia Aktives Mitglied

    Wird das ein Schulreferat oder ist das für die Uni? Denn wenn du über Albrecht Haller schreiben willst, ist es mMn viel zu weit gefasst, wenn du das gesamte 18. Jahrhundert in Mitteleuropa kurz zusammenfassen willst. Es besteht die Gefahr, dass du dich verzettelst und dann am Thema vorbeischreibst.
     
    Ralf.M gefällt das.
  5. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Schulreferat zu Albrecht von Haller...!?

    Wieviel Zeit steht Dir bei so einen Referat denn zur Verfügung?
    1 Unterrichtsstunde, 2 Unterrichtsstunden und ist da noch Zeit zur Diskussion eingeplant?
    Jedenfalls von Haller und 18. Jahrhundert, ich glaube das ist zu weit gefasst.
    Wenn Du Dich z.B. nur mit der Kartoffel (Friedrich I. König von Preußen - genannt auch „Schiefer Fritz“) im Referat beschäftigst, füllst Du die Zeit dicke aus.
     
  6. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Zur Schweiz einfach mal Wiki fragen:

    Geschichte der Schweiz – Wikipedia

    oder diese Zeittafel: Zeittafel / Chronologie der Schweizerischen Geschichte

    Immer wieder gut:
    Historisches Lexikon zur Schweiz - hier der Artikel zur Aufklärung:

    Aufklärung

    Du meinst schon Albrecht von Haller?

    Haller, Albrecht von

    Wenn ja dann solltest du dich auch mit der Stadt Bern auseinandersetzen. Er war ja auch Politiker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2022
  7. Theodidi

    Theodidi Gast

    Hallo, ,ja ich meine Albrecht von Haller. Vielen Dank für die Tipps. auf welche Zeitspanne oder Ereignisse sollte ich mich besonders fokussieren?
    Ja, es wird eine Arbeit für die Uni. Vielen Dank!
     
  8. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ist ja interessant...
    Wenn man sich mit diesen Herren etwas näher beschäftigt, stößt man unweigerlich auch auf die ehemalige Bundesjustizministerien Herta Däubler Gmelin/SPD. Ministerin von 1998-2002, Kabinett G. Schröder.

    Ich bin über die „Gmelinischen Reisen“ gestolpert.

    „Wo Russlands breites Reich sich mit der Erde schließt.
    Und in dem letzten West des Morgens March zerfließt,
    Wohin kein Vorwitz drang, wo Thiere fremder Art
    Noch ungenannten Völkern dienten,
    Wo unbekanntes Erzt sich für die Nachwelt spart
    Und nie gepflückte Kräuter grünen,
    Lag eine neue Welt, von der Natur versteckt,
    Bis Gmelin sie entdeckt.“ 1792, Albrecht von Haller.
     
  9. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Was ist den dein Schwerpunkt/Forschungsfrage?
    Welchen Umfang hat denn deine Arbeit?
    Quellenarbeit?
     

Diese Seite empfehlen