Skulpturenraten - Googeln grundsätzlich erlaubt

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von SRuehlow, 19. Februar 2006.

  1. Barbarelli

    Barbarelli Neues Mitglied

    Na dann kommt die nächste Skulptur. Da sie dem Künstler erst vor relativ kurzer Zeit wieder zugeschrieben wurde, noch ein paar Tipps. Ein großer Bildhauer hinterließ diese unfertige Skulptur. Grund war eine unschöne schwarze Ader in der Gesichtsgegend. Im 17. Jahrhundert wurde das Werk, dass schon sehr weit fortgeschritten war, von einem unbekannten Künstler vollendet. Wer aber hat es begonnen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2011
  2. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Ist das das Original (bez. des Materials)?
     
  3. Barbarelli

    Barbarelli Neues Mitglied

    Ja, ist eine Aufnahme vom Original. Material ist Marmor. Ich gebe mal noch einen Zusatztipp. Die Skulptur gehörte zu berühmten Sammlung Giustiniani.
    Na ich hänge mal noch einen Tipp ran: Italienische Hochrenaissance.
     
  4. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

    Der erinnert mich unweigerlich an Michelangelos David. Also wohl irgendwas in diese Richtung: Buonarotti, Santi, Botticelli etc.
     
  5. Barbarelli

    Barbarelli Neues Mitglied

    Michelangelo Buonarroti ist richtig. Die Skulptur ist die erste Fassung, die er wegen der genannten schwarzen Ader nicht vollendet hat. Als Ersatz fertigte Michelangelo dann einen zweiten "Auferstandenen Christus" an, der sich heute in Rom (Santa Maria sopra Minerva) befindet.
    Die erste Fassung ist erst 2000, bei der Rekonstruktion der Giustinini-Sammlung, wieder Michelangelo zugeschrieben worden. Sie befindet sich in Bassano Romano, San Vincenzo Martire. Die Abbildung stammt aus dem Ausstellungskatalog "Caravaggio in Preußen" von 2001.
     
  6. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

    So, ich habe jetzt doch noch eine nette Skulptur aus meinem Archiv ausgegraben; weder sonderlich schoen, noch sonderlich bekannt, aber ich haette gern gewusst, wer der Skulptutierte ist und vileicht, wo die Figur besichtigt werden kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2011
  7. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    sitzt ja ganz schön weit oben wo die Pariser ? Tauben hinscheißen :grübel:

    auf der Oper ?
     
  8. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

    Paris ist richtig...natuerlich.
    Sehr weit hoch ist es allerdings nicht, die Tauben scheissen auch ueberall hin, man bedenke, dass es in Paris mal fast so viele Tauben wie in Venedig gab, bevor sie natuerlich und/oder durch den Menschen seltener geworden sind. Aber es gibt immernoch sehr, sehr viele.
    Und auf der Oper ist es nicht, dort werden ja Bienen gezuechtet. Nein, das Gebaeude, oder der Gebaeudekomplex, wozu diese Figur gehoert ist nicht kuenstlerischen Charakters.
     
  9. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ich hätte ja an einen Juristen (wg. des Dokuments in der Hand) gedacht, aber beim Justizpalast habe ich kein enstprechendes Denkmal gefunden...
     
  10. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

    Nein, er war kein Jurist. Und steht auch vor keinem Gebaeude der Judikative. Der Gesuchte beschäftigte sich seinerzeit mehr mit Wirtschaft und Finanzen.
     
  11. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Colbert? :grübel:
     
  12. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

  13. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Wo ist dieser Knabe zu bewundern? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
  14. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin


    Eine meiner beiden Schwestern hat mir vor ein paar Jahren eine Kopie genau dieser Figur von einem Aufenthalt in Florenz mitgebracht.

    Ich hab zwar keine Ahnung, aber tippe auf Florenz. :nono:
     
  15. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Schon sehr heiß! Florenz ist allerdings nicht richtig.
     
  16. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin


    Na dann gehn wir halt mal ein paar Städte der Toskana durch:

    Pisa, Siena, Lucca, Grosseto...
     
  17. hyokkose

    hyokkose Gast

    Der magersüchtige Knabe macht einen recht alten Eindruck, da würde ich von Florenz aus erst in Fiesole nachschauen.
     
  18. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    eine Art polierter Giacometti :)
     
  19. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Fiesole ist ein sehr gutes Stichwort .. aber leider falsch. :D
    Damit ihr euch nicht durch alle Orte der Toskana durchraten müsst: Die Plastik wird nach ihrer Erscheinung auch "Abendschatten" genannt.
     
  20. Hotte143114

    Hotte143114 Aktives Mitglied

    ... Der "Abendschatten" im Museum in Volterra wäre heute moderne Kunst
     

Diese Seite empfehlen