Skulpturenraten - Googeln grundsätzlich erlaubt

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von SRuehlow, 19. Februar 2006.

  1. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Passend zur Musik von G. Enescu:

    upload_2020-7-11_12-57-0.jpeg
     
  2. Selene

    Selene Aktives Mitglied

    @Ralf.M
    Sehr ausführlich dokumentiert zur Prinzessin Elisabeth - die ist es aber leider nicht. :(
    Zumindest stimmt die geographische Richtung... ;)
     
  3. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ich habe mich an diesen Text orientiert:
    Dantela frivolite si margele: Putina istorie
    Da habe ich was falsch verstanden.

    Wie es aussieht habe ich da was verwechselt.

    Es scheint Elisabeta de Neuwied /Regina Elisabeta a Romaniei zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2020
    Traklson gefällt das.
  4. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    So jetzt sehe ich mir die Königin Elisabeth von Rumänien etwas naher an. :)

    Elisabeth zu Wied wurde durch Heirat die Königin von Rumänien.

    Also eine Deutsche - Wied am Rhein

    Ihr vollständiger Name (Mädchenname): Elisabeth Pauline Ottilie Luise zu Wied (geb. 29.12.1943 – gest. 02.03.1916 in Bukarest).

    Sie war auch bekannt unter den Namen -> Carmen Sylva (Schriftstellerin).

    Sie verkehrte u.a. mit Clara Schumann, mit J.W. von Goethe mit J. v. Eichendorff und v.a.m.

    Der König, ihr Mann war auch ein Deutscher.

    Sein Name -> Karl Eitel Friedrich Zephyrinus Ludwig von Hohenzollern-Sigmaringen.

    Ab 1866 König Carol I. Fürst und ab 1881 König von Rumänien.

    Zephyrinus -> Bischof von Rom (198 – 217).
     
  5. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    @Selene
    Sehr schön ausgesucht, die Statue. Interessant, dass jeder auf den ersten Blick königliches Blut erkannt hat, dabei ist es ja eigentlich nur eine alte Dame im Sessel. Sehr schön umgesetzt vom Künstler.
     
  6. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2020
  7. Selene

    Selene Aktives Mitglied

    @Ralf.M
    Das ist die richtige und sehr detaillierte Antwort! respekt.gif

    Warum bist du hier mal raus???
     
  8. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Hatte einen Beitrag falsch verstanden.
     
  9. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Nun wäre wiedermal ein Mann an der Reihe.
    Ich habe da einen.

    Auf den ersten Blick – sieht aus als hätte man einen Aktionär da als Statue hingestellt.
    Ist vielleicht ein Aktionär von Volkswagen (Dieselskandal) sein oder auch ein Aktionär eines anderen Unternehmen.

    Oder?

    Also glücklich sieht der wohl nicht. Ich glaube da sieht man anders aus.
    Und in der Tat, wenn ich es nicht anders wüsste würde mir bei diesen Gesichtsausdruck immer erstmal L. v. Beethoven einfallen.
    Und ein Tipp. Den Anfang dieser Sinfonie habe ich nicht zufällig gewählt.

    upload_2020-7-12_12-15-21.jpeg

    upload_2020-7-12_12-16-35.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2020
  10. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Die Frage stellt sich ja hier in diesen Thread in den meisten Fällen -> Wo sind wir?

    Diese Frage könnte uns sicher Peter Alexander am besten erklären. :)
     
  11. PeterWestfale

    PeterWestfale Mitglied

    Ist die Person ein Komponist? Steht die Statue in Wien?
     
  12. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Kein Komponist.
    Dies Statue steht nicht in Wien oder Österreich.
     
  13. PeterWestfale

    PeterWestfale Mitglied

    Die erwähnte Symphonie ist die 5. (genannt Schicksalssymphonie) von Beethoven. Richtig?

    Handelt es sich um Franz Liszt? Der hatte auch lange Haare und guckte manchmal etwas schlechtgelaunt. Kommando zurück, Liszt war auch Komponist!

    Dann recherchiere ich mal weiter.
     
  14. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Franz Liszt suchen wir nicht.
    Aber so unrecht hast Du nicht, man könnte bald meinen die Skulptur stellt Franz Liszt dar.

    Die paar Noten die mein Beitrag enthält – richtig, es ist der Anfang Beethovens 5. Die Betonung liegt bei „Schicksalssinfonie“.
     
  15. Selene

    Selene Aktives Mitglied

    Steht die Statue in Böhmen?
     
  16. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Böhmen ? Genau!

    „Wie Böhmen noch bei Österreich war, vor finfzig, vor finfzig Jahr...“.:)

    Peter Alexander
     
  17. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Weil leztens die Rede vom Skagerrak war ;) :

    upload_2020-7-13_18-43-8.png
     
  18. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Hallo liebe Freunde,
    mich gibt es noch. War rückwärts auf den Hinterkopf gefallen.
    Es ging sofort ins Krankenhaus, geröntgt, etwas Blut im Kopf, wurde ruhig gestellt und heute wieder entlassen.

    *************************************************************************************************************
    Wie es scheint hat keiner den österreichisch-böhmischen Forstbeamten erkannt.
    Diese Statue steht in Chrudim.

    Chrudim ist eine Stadt im ostböhmischen Pardubický kraj. Pardubický - eine der 14 Regionen von Tschechien.

    Es war so um 1957!
    Da drückt mir der Bibliothekar in der Stadt wo ich damals wohnte das Buch „Die Bronzespirale“ mit den Untertitel „Eine Schicksalsinfonie“ von den Tschechischen Autor Pluhar, Zdenek in die Hände.

    Hat mich sehr bewegt und beeindruckt dieser Roman.

    Es ging da um den Lebensweg – mehr Leidensweg - von Josef Ressel (1793 in Chrudim – 1857 in Laipach/Ljubljana, Slowenien).
    Ein lesenswerter Roman eines Erfinders der vom Pech verfolgt war.
    Ist schon etwas Sensationelles!
    Oder?
    Ein Forstbeamter erfindet die Schiffsschauraube!

    Später, allerdings erst nach seinen Tod, wurde seine Leistung/Erfindung sowohl von Österreich als auch von Tschechien anerkannt.

    Josef Ressel war sicher einer von denjenigen für den der Spruch von L. v. Beethoven voll zutraf:

    „Ich will dem Schicksal in den Rachen greifen, ganz niederbeugen soll es mich gewiss nicht“​

    Unter diesen Hintergrund – Erfindung Schiffsschraube - ist auch mein Foto vom Sonnentergang – hier auf ein Schiff der „Fjordline“ - zu verstehen.

    Und dazu noch ein Foto aus der schönen Stadt Waren/Müritz/Bl.MV.

    upload_2020-7-21_11-30-58.jpeg

    Wer was ineterresantes, historisches hat. Bitte dann das Bild/Foto mit der Frage.​
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2020
  19. PeterWestfale

    PeterWestfale Mitglied

    1.) Ui, du machst Sachen. Ich hoffe es geht dir (wieder) gut!

    2.) Nochmal ui: Bezüglich Rätsel: Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.

    Grüße
    Peter
     
  20. PeterWestfale

    PeterWestfale Mitglied

    [​IMG]
    Ein Mann aus einer bedeutenden Familie. Welche Familie?
     
    Pardela_cenicienta gefällt das.

Diese Seite empfehlen