Sozialpolitik der Weimarer Republik

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von alteschule, 27. April 2012.

  1. alteschule

    alteschule Gast

    Hallo ich suche für einen Unterrichtsbeitrag Infos zur Sozialpolitik speziell für

    1. Einheitliche staatliche Fürsorge (statt kommunaler Armenpflege)

    *AB 1924 Reichsfürsorgepflichtverordnung
    * Voraussetzungen, Art und Maß der öffentlichen Fürsorge wurden festgelegt
    die zwei Punkte hab ich bis jetzt, aber ich finds noch ein wenig mau.....hab im Inet nicht viel mehr interessantes gefunden. Hat jemand dazu vll noch ein paar Infos?

    2. Wöchnerinnen- und Mutterschutz als Pflichtleistung der Krankenkassen

    dazu hab ich bis jetzt noch gar nichts gefunden....

    Wäre super wenn jemand etwas dazu weis oder mir Inetquellen nennen könnte ;)

    lg alteschule
     
  2. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied


    Vielleicht findest du in diesen Büchern etwas Brauchbares:
    Staatliche Sozialpolitik in Deutschland: Band II: Sozialpolitik in Demokratie und Diktatur 1919 - 1945 von Eckart Reidegeld von VS Verlag für Sozialwissenschaften (TB August 2006)
    Der Aus- und Abbau der Sozialversicherungen in der Weimarer Republik von Kevin Maier von Grin Verlag (TB Juni 2008)
    Sozialversicherung in Diktatur und Demokratie: Begleitband zur Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft "Erinnerung und Verantwortung"... der Sozialversicherungsträger in NRW von Marc von Miquel von Klartext-Verlagsges. (geb. Ausg. Oktober 2007).

    Vielleicht hast du auch die Möglichkeit, dir die "Ausstellung zur Sozialversicherung in Diktatur und Demokratie" in Münster anzuschauen,.

    Ein paar Infos findest du in Netz noch hier, hier und hier.
     
  3. alteschule

    alteschule Gast

    vielen Dank für die schnelle Antwort ;)
     

Diese Seite empfehlen