[SUCHE] Grafiken, Bilder, Statistiken etc. zur Industriellen Revolution in England

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von Tipps-gesucht, 9. April 2011.

  1. Tipps-gesucht

    Tipps-gesucht Neues Mitglied

    Guten Tag also was ich genau suche sind 2-4 Grafiken, Statistiken etc. die sich auf die Industriellen Revolution Englands beziehen (Vergleich des Lebens vor und nach der Revolution). Ich habe selber schon einige Bücher und Internetseiten durchgestöbert allerdings waren bis jetzt alle ,,Bilder`` für mich sehr schwer zu verstehen oder gar unbrauchbar wie CO2-Emissionen oder so in der Art. Die Bilder sollten sich gut eignen um sie in eine PowerPoint Präsentation einbinden zu lassen.
    Wenn jemand auf an hieb ein paar Bilder etc. kennt würde ich mich freuen wenn sie schnellst möglich gepostet werden könnten.
    Ich bedanke mich im Voraus

    Tipps-gesucht
     
  2. rinoabutzile

    rinoabutzile Neues Mitglied

    Dann stell doch mal einige der Grafiken, die du nicht so verstanden hast hier rein, vielleicht können wir dir helfen, sie besser zu verstehen. Und dann kannst du sie ja für deine Präsentation eventuell vereinfachen?
     
  3. Tipps-gesucht

    Tipps-gesucht Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort!

    Hey muss ehrlich sagen soweit hab ich leider gar nicht gedacht!
    Also hier: http://wirtschaftlichefreiheit.de/wordpress/bilder/hankkapha.jpg
    Die X-Achse sollten ja die Jahre sein aber ich verstehe die Y-Achse nicht.
    Da steht in Klammern 1860s=100 was hat das zu bedeuten?



    Grüße
    Tipps-gesucht

    Ach bei der Überschrift 1260s-2000s sind die Jahre gemeint oder? Wenn ja verstehe ich halt den Zusammenhang mit 1860s=100 nicht… Und was genau wird eigentlich mit dem gemeint?
    [MOD]Link entfernt - politische Meinungsäußerung[/MOD]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. April 2011
  4. rinoabutzile

    rinoabutzile Neues Mitglied



    Ja, das 1260s-2000s sind die Jahre. Das "s" bedeutet (ich schreibs mal aus): The eightteensixties. The twelvesixties. Hier wird also in Dekaden gerechnet (10-Jahres-Intervallen).

    Dieses 1860s=100 bedeutet mMn, dass das durchschnittliche reale Einkommen pro Person im Jahr 1860 100 (die Einheit weiß ich nicht) betrug. Zur Orientierung, da es in der Grafik selber keine Linien zur y-Achse gibt. Die y-Achse gibt die Einkommen an. In welcher Einheit die gerechnet werden, weiß ich allerdings auch nicht (Pfund oder so....).

    Edit: Ich korrigiere mich. Es könnte sein, dass mit diesen "100" auch 100% gemeint sind. In den 1860ern wär das reale Einkommen also bei 100%, das würde bedeuten, dass sich das Einkommen bis zum Jahr 2000 ungefähr versechsfacht hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2011
    1 Person gefällt das.
  5. Artorius

    Artorius Aktives Mitglied



    Auf der linken Seite siehst du die die Höhe des Realeinkommens pro Person in 100er-Schritten und als Anhaltspunkt die zusätzliche Info, dass es in den 1860er Jahren (engl. sixties/60s) bei genau 100 (%?) lag.
     
  6. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Machts doch nicht so kompliziert :D Die 1860er sind die Basis, sprich, der Wert bei 1860s ist bei prozentualen Betrachtungen als 100% angesetzt (nicht ist 100%!).

    Allerdings ist die Grafik eher hmmmm, naja, nicht so dolle und der Link zum Blog ist sogar derart grenzwertig im Sinne unserer Forenregeln, dass ich ihn eben rausgenommen habe, sorry...

    Aber wie wäre es denn mit diesen beiden Charts? Die darfst du auch völlig ohne Bedenken verwenden:
    File:Graph rel share world manuf 1750 1900 02.png - Wikipedia, the free encyclopedia
    File:Graph rel lvl indz 1750 1900 01.png - Wikipedia, the free encyclopedia
     
  7. Tipps-gesucht

    Tipps-gesucht Neues Mitglied

    Hey ich danke erst einmal für die vielen hilfreichen und auch schnellen Antworten. Nun versteh ich die anderen Grafiken und werden die Grafiken die du mir gepostet hast Lili auch in meinen Vortrag mit einbauen. Es tut mir leid wenn ich mit dem Link gegen die Forenregeln verstoßen habe das war mir nicht bewusst und somit auch nicht gewollt.

    Ich wünsch euch allen noch einen schönen Abend!
    [FONT=&quot]Tipps-gesucht[/FONT]
     

Diese Seite empfehlen