Symposion

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Turambar, 13. Januar 2006.

  1. Turambar

    Turambar Neues Mitglied

    Hallo,
    ich werde in zwei wochen ein Referat zu diesem Thema (griechisches Symposion) zu halten.
    Hat jd. bspw. bildliche Darstellungen, die ich verwenden könnte oder Literaturtipps (bis jetzt hab ich den entsprechenden Artikel aus DNP, einen kurzen Text von Oswyn Murray und einen Abschnitt aus einem Lehrbuch) ?







     
  2. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

  3. Turambar

    Turambar Neues Mitglied

    soweit danke
    sollte sich nochmal jd. für das Thema interessieren, einfach bei mir melden, einige kleine Dinge hab ich in Erfahrung bringen können
     
  4. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Warum stellst du sie dann nicht hier in den Pfad?
     
  5. Turambar

    Turambar Neues Mitglied

  6. Eumolp

    Eumolp Aktives Mitglied

    In diesen Thread passt folgende Meldung ganz gut, die ich im Spektrum der Wissenschaft, Oktoberheft, fand (etwas gekürzt). Es geht um das richtige Liegen bei den Symposien.

     
  7. Eumolp

    Eumolp Aktives Mitglied

    Sicher ist das keine Sensationsmeldung (@Themistokles). Aber beeindruckend finde ich die Beobachtung dennoch, weil sie niemand zuvor gemacht hatte.

    Für mich ergibt sich daraus eine weitere Frage: wie ist es überhaupt zum Liegen beim Symposium gekommen? Bei Jacob Burckhardt lese ich, dadurch würden die Köpfe in eine konvergierende Position gelenkt und damit Nebengespräche unmöglich gemacht. Hmm. Hätte man das nicht auch durch eine spezielle Sitzordnung erreichen können, mit Ohrensesseln z.B.?

    Oder handelt es sich einfach um ein Zeichen beginnender Dekadenz? (Wie etwa das heutige Liegen auf dem Sofa beim Fernsehen, sicher eine Verfallserscheinung des TV-Schauens, man halte sich dagegen nur die Bilder der Leute vor Augen, als sie in den 30ern wie gebannt vor dem Radio gehockt hatten!) Bei Homer hatte man während der Gelagen noch gesessen.

    Oder wollte man seine Kräfte für eine nächtezehrende Debatte aufsparen? Oder einfach nur besser einschlafen können, wenn die Debatte zu langweilig wurde?

    Wer hat überhaupt das Liegen eingeführt? Hatte ich nicht irgendwo gelesen, bereits die Perser hätten beim Essen gelegen?
     
  8. aquilifer

    aquilifer Aktives Mitglied

    Das Lagern ist tatsächlich eine orientalische Sitte, die zu Beginn des 8. Jh. v. Chr. im Zuge der breiten Kulturrezeption nach Griechenland gelangte.
     

Diese Seite empfehlen