Tabula Siarensis

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von El Quijote, 10. Juni 2019.

  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Warum befand sich die Tabula Siarense, die von drei per senatus consultum verfügten Ehrenmalen (Bögen) für Germanicus berichtet, die in Rom, Syrien und beim Drusus-Tumulus in Mainz aufgestellt werden sollten, in Südspanien?

    Auf der Tabula wird auf Tiberius bezogen folgende Formulierung verwendet: Ipse se velle non dissimulare - er selbst wolle nicht verheimlichen. Tacitus verwendet auf Tiberius bezogen häufig das Wort dissimulatio. Muss man also mit dem Auffinden der Tabula Tacitus neu lesen, wie Gustav A. Lehmann fordert?
     
  2. Lukullus

    Lukullus Aktives Mitglied

    Nach Werner Eck gehen aus der Tabula Siarensis zwei Anordnungen zur Präsentation für die den Germanicus ehrenden Senats-Beschlüsse hervor. Zum einen seien die Beschlüsse im Apollotempel zu präsentieren, zum anderen seien die Beschlüsse durch die Konsuln in Rom zu “proponieren“, damit Magistrate und Gesandte italischer Munizipien und Kolonien sowie provinzialer Kolonien sie abschreiben und in ihre Heimatstädte übermitteln können (S. 79f).
    Selbstdarstellung und Kommunikation
     

Diese Seite empfehlen