Themensuche Hausarbeit: Machiavelli

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von Göttingerin123, 6. Januar 2016.

  1. Göttingerin123

    Göttingerin123 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich belege derzeit ein Seminar zur Frühen Neuzeit. Das passende Proseminar dazu heißt
    "Machiavelli". In dem Proseminar "Machiavelli" soll eine 10 seitige Hausarbeit geschrieben werden. Leider fällt mir kein Thema ein. Ich würde gerne etwas über Machiavelli schreiben, seine Hautquelle "Der Fürst" dürfen wir allerdings nicht benutzen... Fällt euch eine passende Frage für meine Hausarbeit ein? Es muss nicht zwingend über Machiavelli sein, es sollte nur die Zeit von 1470-1530 thematisieren.

    Ich bin über jeden Tipp dankbar.
    Liebe Grüße [​IMG]
     
  2. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    Wie wäre es denn mit dem "Anti-Machivelli" von FdG. Das hat Bezug und dennoch keinen und illustriert die Sicht des "aufgeklärten Absolutismus" auf Herrschaft und Macht.
     
  3. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Florenz in der Zeit bietet doch einiges. Savonarola, Kunst, Politik, Krieg und Intrigen.

    Dazwischen als nicht allzu großes Rädchen Machiavelli. Wie wäre es mit seiner Amtsführung als Thema. Er hat z.B. erfolgreich eine Miliz aufgestellt. Und dabei -wohl als erster- eine Uniform eingeführt. Aber schon bei Wikipedia findest Du einige weniger kriegerische Aktivitäten.

    Also einfach mal schauen, wie der Autor des 'Fürsten' selbst agierte. Abgesehen von einer Erwähnung in der Einführung und evt. im Schlussteil, wäre 'Il principe' außen vor.

    Auch das Handeln der Mächtigen der Zeit kann unabängig vom 'Fürsten' betrachtet werden. Welche Leitlinien gab es? Wenn das zu weit führt, picke man sich einzelne heraus: Kaiser Maximilian, Borgia, Medici, nur um ein paar Namen zu nennen. Maximilian mag entfernt erscheinen, soll aber nur ein Beispiel sein.

    Oder die Frage, wie die Italienischen Staaten, oder ein Italienischer Staat organisiert waren.

    Natürlich hängt die Themenwahl sicher auch davon ab, ob italienische Literatur benutzt werden kann.
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Die Proseminarsarbeiten werden auch immer kürzer...

    Wie ist das zu verstehen, dass ihr den Principe nicht verwenden dürft? Soll das heißen, dass eure Arbeit sich nicht mit einem so durchgenudelten Thema wie dem Principe befassen und eher unbekannte Seiten Machiavellis beleuchten soll?
     
  5. iamNex

    iamNex Aktives Mitglied

    Die Discorsi sind doch eh spannender als der Principe. Und das eigentliche Hauptwerk Machiavellis!
     
  6. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    So wird es wohl mehrheitlich gesehen. Münkler schreibt beispielsweise im Vorwort zu seiner Herausgabe der "Politischen Schriften": "Machiavelli selbst hätte sicherlich die Discorsi, ..., als sein eigentliches Werk bezeichnet." (vgl. S. 13)
     

Diese Seite empfehlen