Thingplatz und Taufstein?

Dieses Thema im Forum "Die Franken" wurde erstellt von dekumatland, 1. März 2015.

  1. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    Google-Ergebnis für http://lagis-hessen.de/img/gst/s2/130-FM-40.jpg

    Google-Ergebnis für http://lagis-hessen.de/img/gst/s3/130-FM-91.jpg

    Google-Ergebnis für http://lagis.online.uni-marburg.de/img/gst/s1/130-FM-30.jpg

    so weit akzeptabel: ein sehr alter Baum an einem zeitweilig als Gerichtsstätte genutztem Ort.

    ...dann aber wird es peu a peu misteriös:
    https://www.alheim.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=73154
    "Thing-Platz" und "steinerner Schöffentisch"
    Licherode ? Wikipedia
    Thingplatz

    (aus einer GeoCache-Beschreibung...)

    ein Taufstein voller "altgermanischer" Symbole inklusive Irminsul???? ...mich wundert nicht, dass der "leider nicht einsehbar" ist...

    Kennt jemand die angebliche Dorfchronik von Licherode? Ich habe nichts dazu finden können.
     
    1 Person gefällt das.
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wenn'se mich frachs, ist der "steinerne Schöffentisch" eine schlichte Sitzbank, die sich ein paar Dorfbewohner mal im Sommer hingezaubert haben. Passt auch nebenbei von der Höhe her viel besser.
    Aber frag doch mal gezielt bei unserem - nomen est omen - Galgenpapst.
     
  3. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    jau, so sieht dat uus - mich hätte aber viel mehr der "nicht mehr sichtbare Taufstein" mit seinen "germanischen Symbolen" interessiert :winke: ...oder wenigstens die erwähnte "Dorfchronik"
     

Diese Seite empfehlen