Ursachen für Amerikanischen Bürgerkrieg (Wirtschaft)

Dieses Thema im Forum "USA | Kanada" wurde erstellt von Gast, 13. Januar 2007.

  1. Gast

    Gast Gast

    in englisch muss ich in kürze eine facharbeit (8-12 seiten) über die ursachen des amer. bürgerkrieges mit dem schwerpunkt auf wirtschaftlichen gründen, bin aber auch offen, wenn einer ein alternativ besseren schwerpunkt findet.
    meine bitte: ich benötige dringen material, sei es in form von büchern od. websites, zu diesem thema. wenn also einer ein gutes buch kennt, das sich mit diesem thema beschäftig, dann bitte posten, genauso mit informativen websites. ob englisch od. deutsch is eigtl. egal. vielen dank
     
  2. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied


    Hallo Gast,

    ehe wir uns hier die Mühe machen, Dich mit Material zu versorgen, solltest Du uns aber schon mal vorab mitteilen, welche Quellen Du bereits aufgetan hast. Also Internet und Fachbücher.

    Hast Du hier im Geschichtsforum schon recherchiert?

    Gruß

    Jacobum
     
  3. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    so hab mich nun mal angemeldet, damit das hier was schneller von statten geht. also...
    mein bisheriges material beschränkt sich auf allgeimene informationen zum bürgerkrieg, sowie zur amer. geschichte. speziell für meine thema (ursachen, spez. wirtschaft) habe ich weder ein buch, was sich damit ausführlich beschäftigt, noch eine adäquate seite im www.
    am besten wäre wirklich, wenn einer ein buch kennt, dass sich eben mit den ursachen zum kriegsausbruch beschäftigt.
     
  4. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Willkommen im Forum!

    Zu den besten Links im www gehört

    http://www.civilwarhome.com/
    (in englischer Sprache).

    Zum Thema Bücher muss ich mal in meiner Bibliothek nachsehen, ich melde mich wieder.

    Gruß

    Jacobum
     
  5. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    vielen dank erstmal. vielleicht revidiere ich meine aussage von vorhin, als ich sagte die sprache wäre egal. um mir ein gedankliches grundkonzept zuentwickeln, ist es wahrscheinlich doch von vorteil zuerst einmal auf deutsche literatur zurückzugreifen.
    @Jacobum: auf deiner seite habe ich leider nichts über die ursachen bzgl. des kriegsausbruches gefunden, od. hab ich da was übersehen??
     
  6. Papa_Leo

    Papa_Leo Aktives Mitglied

    Ein grundlegendes Werk zum Bürgerkrieg: James McPherson, Für die Freiheit sterben.

    Da werden auch die wirtschaftlichen Seiten beleuchtet.
     
  7. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Es sind wahnsinnig viele Links auf der Seite, und diese haben wieder eine ganze Reihe von weiteren Links, mit denen sie verknüpft sind.

    Für die Ursachen biete ich Dir folgende Seite an:
    http://members.aol.com/jfepperson/causes.html

    Aber auch hier musst Du Dich weiterarbeiten.

    Wenn Du deutsche Bücher suchst, wirst Du nicht sehr viele zum Thema finden. Ich habe nur eines:

    "Kurze Geschichte des amerikanischen Bürgerkriegs. Der Einbruch der Industrie in das Kriegshandwerk" von Giampiero Carocci. Das ist ein Taschenbuch, das aber nur einen Einstieg ins Thema bietet und einen allgemeinen Abriss beinhaltet.

    Da bietet der US-Buchmarkt wesentlich mehr.

    Als Auswahl kann ich vorschlagen:

    ** "The American Civil War and its Origins 1848-1865. Access to History" von Alan Farmer

    ** "The Golden Book of the Civil War" von Charles Flato.


    Gruß

    Jacobum
     
  8. Odin

    Odin Neues Mitglied

  9. amicus

    amicus Gast

  10. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    wiki ist natürlich immer gut für den Anfang. Bei einem US-Thema empfehle ich aber die englischsprachige Seite von wiki, die sind da wesentlich detaillierter als die deutsche.


    Jacobum
     
  11. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    @ Amicus: dein link ist echt klasse! hilft mir wirklich weiter.
    habe noch eine frage an alle. da die kompletten ursachen des amer. bürgerkrieges ja sicherlich den rahmen einer facharbeit in der 12. klasse sprängen würde, habe ich mir zum schwerpunkt den wirtschaftlichen aspekt herausgesucht.
    im durchstöbern der quellen viel mir jedoch auf, dass sich womöglich mehr und triftigeres material zum thema politik (verhältniss zur sklavenbefreiung; lincolns position) finden lässt.
    hat vielleicht einer eine idee unter welchem punkt ich die wirtschaftlichen und politischen aspekte zusammenfassen kann, sodass ich den rahmen einer 8- seitigen kursarbeit nicht sprenge aber auch genug material habe um eine ordentliche abhandlung verfassen zu können??
     
  12. Gast

    Gast Gast

    Ich habe zum Thema "Die wirtschaftliche Entwicklung der Konföderation" eine Proseminararbeit geschrieben, die kannst du gerne haben wenn du willst.

    Schreib mir ne E-Mail:

    Edit: Adresse kann per PN erfragt werden.
    Mercy [Mod]
     
  13. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    @eise: habe mir deine arbeit mal zu gemüte geführt. da ich mich für mein thema jedoch auf die ursachen, und zwar mit dem schwerpunkt in der wirtschaft, beziehen wollte, sprich die fragestelleung, inwiefern die wirtschaftlichen begebenheiten beider parteien, zum kriege führten, ist mir die arbeit nur von geringem nutzen, was eben an der unterschiedlichen aufgabenstellung liegt.
    vielleicht hättest du ja eine buchempfehlung für mich, die speziell auf die ursachen eingeht (trotz meiner sympatie für schwarz-gelb ;) )
    danke und gruß
     
  14. Eise

    Eise Neues Mitglied

    Entschuldige dass ich mich jetzt erst wieder melde. Ich hab Dir die Arbeit auch geschickt, da am Ende ein Literaturverzeichnis dran hängt, das könnte Dir helfen hab ich mir gedacht ;)

    Als Übersichtswerk in dem Dein Thema auch behandelt wird kann ich diese Bücher empfehlen:

    Junkelmann, Marcus: Morgenröte am Potomac. Der amerikanische Bürgerkrieg. Zürich 1987.


    [FONT=&quot]McPherson, James M.: Für die Freiheit sterben. Die Geschichte des amerikanischen Bürgerkriegs. München; Leipzig, 1997.

    Noch etwas spezieller sind diese beiden Werke:

    [/FONT] Eggleston, George Cary: The History Of The Confederate War. Volume I. New York 1970.


    [FONT=&quot]Gallagher, Gary W.: The Confederate War. Cambridge/ Massachusetts; London 1997.

    Darin solltest Du eigentlich einiges finden!

    Beste Grüße

    Eise
    [/FONT][FONT=&quot]
    [/FONT]
     
  15. Penseo

    Penseo Neues Mitglied

    Hallo, ich weiss nicht, ob Dir das jetzt hilft, aber ich habe mal diesen Absatz :
    aus dieser Quelle:

    http://www.yale.edu/lawweb/avalon/csa/geosec.htm

    Hierin wird m E. deutlich, dass der Norden mithilfe staatlicher Subventionen industriell wuchs, während der Süden dies nie tat, sondern immer seine arbeitsintensive landwirtschaftliche Ausprägung erhielt, dessen ökonomisches Gedeihen aber eben von der Sklavenhaltung abhing (auch eine Form der Subvention des Faktors Arbeit?).
    Das soll aber nur ein Denkanstoss sein. Ich fand es nur sehr interessant, dass ein Staat in seiner Sezessionserklärung so ausführlich auf diese wirtschaftlich-politischen Zusammenhänge einging.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2007
  16. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    ich muss bis montag eine gliederung für die facharbeit abgeben. würde mich freuen wenn ihr euch meine vorläufige gliederung anschaut und kritik und verbesserungsvorschläge äußert.

    1. Einleitung, Bürgerkrieg allgemein
    2. Historisch bedingte Gegensätze zw. Nord u. Süd (Wirtschaft)
    2.1. Inwiefern schnüren wirtschaftliche Gegensätze den Konflikt
    2.2. Industrie vs Agrarstaaten
    3. Krieg als logische Konsequenz?

    was haltet ihr davon? soll nur mal ein grober entwurf sein. bitte um verbesserungsvorschläge
     
  17. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Was meinst du mit Bürgerkrieg allgemein? Eine Art Begriffsbestimmung?
    2.1 und 2.2 klingen zudem ziemlich deckungsgleich - entweder du formulierst die Punkte anders, damit deine Intention besser rauskommt, oder du schmeißt die beiden Punkte zusammen. Unter 3. kann ich mir ehrlichgesagt auch nicht vorstellen, wie du das zum Thema passend ausformulieren willst. Kannst du es evtl. mal grob umreißen?
    Dafür fehlt mir persönlich noch einiges: nullification crisis, 57er Wirtschaftskrise, gegenseitige Abhängigkeiten Nord und Süd im Gegensatz zum exportlastigen Süden und der Schutzzollfrage des Nordens
     
  18. dasphantom

    dasphantom Neues Mitglied

    @Lili, ja war so aus der hand heraus geschrieben.
    "nullification crisis, 57er Wirtschaftskrise", damit kann ich noch nichts wirkliches anfangen
    schutzzollpolitik is gut, werd ich aufnehmen. könntest du mal eine gliederung erstellen, wie du sie für das thema "wirtschaftliche ursachen des bürgerkrieges" machen würdest? danke
     
  19. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Nö du. Deine Hausaufgaben mach mal lieber selbst, ich bin für sowas schon zu alt ;)
    Nen roten Faden bekommst du aber:
    Darstellen der wirtschaftlichen Strukturen von Nord und Süd
    Gemeinsamkeiten und Unterschiede
    nullification crisis, Wirtschaftskrise, Schutzzollproblematik
     
  20. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied

    War denn die Sklaverei tatsæchlich DER Grund fuer den amerik. Buergerkrieg?
    Ich muss bekennen, dass ich Suedstaaten-Fan bin - um Gottes willen nicht wegen der Sklaverei, sondern weil ich der Meinung bin, dass die einzelnen Staaten das Recht haben muessen, aus einer freiwillig eingegangenen Verbindung (USA) auch wieder austreten zu duerfen.
    Die Sklaverei hætte sich sicherlich sowieso irgendwann ueberlebt - aus den o.g. wirtschaftlichen Gruenden.

    Vor vielen Jahren las ich ein Buch, in dem behauptet wurde, dass auch bei den Suedstaaten -freiwillig - Schwarze gekæmpft hætten. Und -so meine kurze Zusammenfassung dieses Buches- die Sklaverei so schlimm nicht (mehr) war ("Familiære" Bindung an den Plantagenbesitzer, usw.)

    Propaganda oder ist da was dran?

    Gruss, muheijo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2008
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen