Vergleich Verlauf der IR in Deutschland und in GB

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von Schäfchen, 17. Februar 2008.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Gast

    Hallo,
    könnte mir jemand bei dem Vergleich des Verlaufs der Industriellen Revolution in Deutschland und in Großbritannien weiterhelfen?

    Zum Vergelich gehören Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

    Wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. :winke::yes:

    Mfg Schäfchen
     
  2. Miyu

    Miyu Neues Mitglied

    Hallo,

    eigentlich ist es ganz einfach zu vergleichen:

    England war die Geburtsstätte der IR. Deutschland folgte ein ganzes Stück später. Einer der wichtigsten Gründe, warum die IR in England ihren Ausgangspunkt nahm, waren:
    - Zerfall der mittelalterlichen Sozialordnung (Liberalisierung des wirtschaftl. Lebens; einheitlicher Wirtschaftsraum; zunehmender Einfluss der Bürger)
    - Die britische Wirtschaftspolitik wurde von Interessensgruppen der Fabrikanten geformt
    - England war die mächtigste Handelsnation der Welt
    - großes Arbeitskräftepotenzial

    Deutschland wird erst zwischen 1850 und 1857 zum Industriestaat. Die Rahmenbedingungen waren erst zu diesem Zeitpunkt in Deutschland gegeben, deswegen konnten wir erst so spät nachziehen (Einheitl. Wirtschaftsraum, Arbeitskräfte, Großbanken). Gründe für die verspätete Industrialisierung waren: kein einheitlicher Wirtschaftsraum, kein Überseehandel und die Folgen des 30jährigen Krieges.

    Das sind nun die Unterschiede und Gemeinsamkeiten, die mir dazu einfallen. Vielleicht ist ja was Brauchbares dabei, auch wenn deine Frage leider schon länger zurück liegt.

    LG Miyu
     
  3. Miyu

    Miyu Neues Mitglied

Diese Seite empfehlen