Versailler Vertrag vs. Potsdamer Konferenz

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von Unbekannt, 5. November 2011.

  1. Unbekannt

    Unbekannt Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich muss bald eine Präsentation über das Thema
    "Versailler Vertrag vs. Potsdamer Abkommen - Wie hat der Lernprozess der Siegermächte die Welt verändert" halten und komme zur Zeit einfach nicht mehr weiter.
    Ich erklären in meiner Präsentation den Versailler Vertrag, die Konferenz von Teheran, Jalta und Potsdam, das Potsdamer Abkommen und stelle einen Vergleich zwischen Versailler Vertrag und Potsdamer Abkommen auf.
    Meine Frage ist nun:
    1) Wisst ihr was genau bei den einzelnen Konferenzen beschlossen wurde?
    2) Wie hat der Lernprozess der Siegermächte die Welt verändert.

    zu 2.) habe ich herausgefunden, dass der V.V. eine Demütigung für Deutschland war, das Abkommen jedoch eher eine Umerziehung Deutschlands, Deutschland war also nicht auf sich alleine gestellt sondern es gab Aufbauhilfen etc.

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! :)
     
  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Hallo unbekannt,

    wenn Du konstruktive Hinweise bekommen möchtest, wäre es sinnvoll, Du stellst zunächst ein paar Dinge vor, die Du bereits erarbeitet hast.

    Darüber kann man dann diskutieren, zB Besatzungsmacht, Reparationen, friedensvertragliche Regelungen.
     

Diese Seite empfehlen