Wahlergebnisse vor 1919

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von derralf, 16. November 2007.

  1. derralf

    derralf Mitglied

    Hallo!

    Ich bin dabei eine Aufstellung von Wahlergebnissen bis 1960 aufzustellen.
    Bis 1919 zurück ist es relativ einfach an Ergebnisse von Reichstags- und Bundestagswahlen zu gelangen.
    Aber kennt jemand eine Seite über die Ergebnisse von Wahlen zwischen 1867 und 1918? Eventuell gar darüber wie sich die Frankfurter Nationalversammlung in der Paulskirche 1848 zusammensetzte?
    Und wie waren Kommunal- und Landtagswahlen vor 1949 organisiert?

    Um weiterforschen zu können (es geht um ein Heimatforschungs-Projekt) benötige ich zumindest die Daten solcher Wahlen - dann kann ich in Archiven gezielt suchen.
    Aber das scheint ein Gebiet zu sein zu dem das Internet nicht viel zu bieten hat...

    Danke schonmal für jede Antwort!
     
  2. Mercy

    Mercy unvergessen

  3. Tekker

    Tekker Gast

    In Anbetracht des Wohnortes von derralf und der Zielsetzung seiner Fragestellung ist dieser Einstieg wohl die bessere Wahl:

    Oldenburg: Übersicht der Reichstagswahlen 1919-1933

    Auf Landesebene sah es so aus:

    Oldenburg: Übersicht der Landtagswahlen 1919-1933

    Wobei noch zu bemerken ist, daß eigentlich die Ergebnisse vor 1919 gesucht werden.
     
  4. Mercy

    Mercy unvergessen

    Die von mir vorgeschlagene Site bietet die von ihm gesuchte Auswahl. :zunge:

    Du darfst dich aber gern bei den restlichen Fragen engagieren. :rofl:
     
  5. Tekker

    Tekker Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2007
  6. derralf

    derralf Mitglied

    Danke!
    Für die Landtags- und Reichstagswahlen der Weimarer Zeit ist meine Sammlung nun vollständig - und ich kann mit dem Material in der Heimatbibliothek im Zeitungsarchiv sicher fündig werden.
    Auch die zugrunde liegenden Verfassungen für diese Wahlen haben ich mitlerweile gefunden.
    Also suche ich immer noch nach Daten aus der Zeit vor 1918 und nach Regelungen von "Kommunalwahlen" vor 1946.
     
  7. Mercy

    Mercy unvergessen

  8. Köbis17

    Köbis17 Gast

    Zu dem Thema empfehle ich folgende Bücher:

    ‚Deutsche Geschichte 1866-1918 Band 2 – Machtstaat vor der Demokratie’ Verlag C.H. Beck ISBN 3-406-44038-X
    Als Beispiel gibt es in diesem Buch Tabellen mit genauen Zahlen über die Wahlbeteiligung, Stimmen- und Mandatsverteilung bei den Reichstagswahlen 1890 bis 1912.

    ‚Deutschland im 19. Jhd. – Entwicklungslinien’ Manfred Görtemaker ISBN 3-8100-0757-9
    In diesem Buch findest Du unter dem Artikel ‚Die Entwicklung politischer Parteien in Deutschland’ Aufstellungen der Parteien im Preusischen Landtag von 1858-1908. Sowie die Zusammensetzung der Reichstage des Deutschen Reiches von 1871-1912.

    Die Nationalversammlung in der Paulskirche 1848 setzte sich zusammen aus:

    - Demokraten -> äußerste Linke
    gemäßigte Linke

    - Liberale -> linkes Zentrum
    rechtes Zentrum

    - Konservative Rechte -> Konservativ

    Gute, genaue Informationen hierzu findest in dem Buch
    ‚Deutsche Geschichte Band 9 – Von der Restauration bis zur Reichsgründung 1815-1871’ herausgegeben von Heinrich Pleticha ISBN 3-570-07274-6



    Ich hoffe, das hilft Dir weiter....

    Grüßle
     
  9. Mercy

    Mercy unvergessen

  10. derralf

    derralf Mitglied

    Danke für Eure Hilfe bis jetzt!
    Ihr seit Prima.
    Was ich bis jetzt habe: Ab 1867 alle Wahltermine für Reichstage und Bundestage. Ab 1919 alle Landtagswahlen für den Landtag in Oldenburg und später in Niedersachsen. Und ab 1946 die Termine der Kommunalwahlen.

    Damit kann ich mich erst einmal über das Archiv der hiesigen Regionalzeitung her machen.
    Außerdem habe ich als "Grundlage" noch die Verfassungen, die hier ab der Zeit des Rheinbundes Gültigkeit hatten.

    Ich suche also immer noch Termine von Kommunalwahlen vor 1946 und Landtagswahlen vor 1919.
    Außerdem bin ich noch auf der Suche danach, wie sich das Parlament in der Frankfurter Paulskirche "gefunden" hat. Gab es dazu Wahlen? Oder welche Legitimation hatten die Abgeordneten dort?
     
  11. Ricco

    Ricco Neues Mitglied

    Hallo :winke:

    Hier die Mitglieder der Nationalversammlung:
    Mitglieder der Frankfurter Nationalversammlung - Wikipedia

    Die Gründung des Vorparlamentes ist eigentlich recht simpel:
    Führende opositionelle Politiker beschlossen in der Heidelberger Versammlung die Gründung eines Vorparlaments und des Siebenerausschusses. Die Mitglieder des Vorparlamentes wurde nicht gewählt oder waren auch nicht repräsentativ für ein Land/Region/Stadt, sondern sie wurden von dem Siebenerausschuss bestimmt.

    Genauso einfach hatten sich die Fraktionen gebildet.
    Die Abgeordneten sammelten sich in Diskussionsrunden Gleichgesinnter und schufen so die verschiedenen Fraktionen. Diese Fraktionen der Nationalversammlung wurden entsprechend ihrer Wahrnehmung als "Klub " üblicherweise nach dem Versammlungsort bezeichnet und waren insgesamt recht instabil. Allgemein konnte man sie in die 3 oben genannten Lager einteilen - demokratische Linke, liberale Mitte, konservative Rechte.

    Ich müsste noch Wahlergebnisse aus der Zeit der Weimarer Republick und Wahlergebnisse von Sachsen haben. Wenn du sie benötigst sag bescheid, ich könnte sie aber erst Freitag oder Samstag ausarbeiten.

    Grüße
     
  12. derralf

    derralf Mitglied

    Danke für die Antwort!
    Das heißt also: Das Parlament der Frankfurter Paulskirche wurde nicht gewählt und war auch nicht zwangsläufig repräsentativ für die Regionen Deutschlands. Oder kurz: Ich brauche da nicht weiter nach irgendwelchen Wahlen zu suchen.
    Für die Weimarer Republik habe ich Daten und Wahlergebnisse der Reichstagswahlen und der Wahlen zum Oldenburger Landtag - es fehlen also noch kommunale Daten (da habe ich erst ab 1946 Material gefunden).

    Wahrscheinlich bin ich morgen nachmittag aber im Heimatmuseum - da hoffe ich diese Lücken schließen zu können.

    Weiß jemand wo in der Weimarer Republik die Rechtsgrundlage für Kommunalwahlen festgehalten war? In den Verfassungen des Reiches und des Landes Oldenburg habe ich dazu nichts gefunden.
     
  13. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied


    Hier findest du etwas über Wahlen in Preußen.
    Einen Überblick über Kommunal-und Kreistagswahlen findest du u.a. hier.
    Und hier gibts was über politische Parteien in den einzelnen Zonen und die Zonenverwaltungen.
     

Diese Seite empfehlen