Welche Verfassung?

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von treppenwitz, 24. November 2010.

  1. treppenwitz

    treppenwitz Neues Mitglied

    Welche Verfassung hatte Deutschland eigentlich am Abend des 9.11.1918?
     
  2. megatrend

    megatrend Aktives Mitglied

  3. Lili

    Lili Neues Mitglied

  4. Cliomara

    Cliomara Aktives Mitglied

    Rein formal betrachtet galt noch die Reichsverfassung von 1871 in der geänderten Fassung. Deutschland wäre demnach eine parlamentarische Monarchie gewesen.

    Begreift man aber eine Verfassung im Sinne von Ferdinand Lassalle als Ausdruck gesellschaftlicher Machtverhältnisse, dann gab es am Abend des 9. November ein Machtvakuum. Das sind Situationen, in denen sich zeigt, dass eine Verfassung nur noch eine Ansammlung von juristischen Normen ist. Wenn dieses Regelwerk nicht von den Bürgern als Verfassungswirklichkeit akzeptiert und gelebt wird, hat eine Konstitution ihren Sinn verloren.
     

Diese Seite empfehlen