Wenzel IV

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von Gast, 29. Oktober 2006.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    hoffe mir kann jemand helfen...
    versuche gerade, meine Mitschriften aus meiner VL zum 15. Jh. zu rekonstruieren.

    Habe mir hier aufgeschrieben, dass Wenzel das hl. röm. Reich in 4Teile teilen wollte und dasSchlagwort "REichsgerichtshof", was aber scheiterte....

    habe dazu nichts im Internet gefunden.
    Weiß jemand von euch da näheres, damit ich meine Mitschriften besser verstehe? ;-)

    Merci
     
  2. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin


    Wenzel unternahm auf dem Reichstag zu Nürnberg den Versuch, durch Bildung von regionalen Landfriedensbezirken Ruhe und Ordnung im Reich zu garantieren. Das ganze Reich sollte zwar geeint bleiben, aber in vier Teile gespalten, die regionale Vollzugsorgane des Landfriedens darstellten. Die Gültigkeit seines Vorschlags blieb zunächst auf 12 Jahre befristet.
    Wenzels Vorschlag konnte zwar den Adel überzeugen, die Städte lehnten jedoch ab. Einen zweiten Anlauf unternahm Wenzel nochmals auf dem Reichstag zu Eger 1389, scheiterte aber erneut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2006
  3. Gast

    Gast Gast

    wow super danke....

    ich merke schon - hier sind echt fähige leute unterwegs.....

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen