Wer tötete Cesare Borgia?

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von Osman61, 6. August 2011.

  1. Osman61

    Osman61 Neues Mitglied

    Ich wollt euch mal fragen wer der Mörder von Ceasre Borgia ist.
    Er starb ja 1507 bei der Belagerung von Viana.
    Aber wer tötete ihn?
    Ich glaub jedenfalls nicht dass ein dahergelaufener Soldat ihn getötet hat.
    LG Osman61
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Warum nicht? Zu profan?
     
  3. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Die alte Tante Wiki sagt dazu:

    Warum sollte diese einfache Erklärung für Cesares Tod nicht stimmen?
     
  4. Osman61

    Osman61 Neues Mitglied

    Klingt ein bisschen komisch, gibt es Literatur die das belget?
     
  5. Gunny

    Gunny Neues Mitglied

    In älteren Geschichtswerken wird ab und an beschrieben, unter den spanischen Soldaten hielte sich das Gerücht, er sei noch am Leben und diene inkognito bei den Truppen Spaniens. Über einen während der "Noche triste" gefallenen Soldaten von Cortez mutmaßten seine Kameraden, er sei eventuell Cesare Borgia.
    Soweit ich mich erinnere, hat diese Legende auch Otto Zierer in Geschichte Amerikas, Band 1, Gütersloh 1964 (ein Ergänzungsband zu Bild der Jahrhunderte) aufgegriffen.
     
  6. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Der bedeutende Mathematiker Archimedes wurde während der militärischen Auseinandersetzungen um Syrakus auch von einen ganz "gewöhnlichen" römischen Legionär getötet. Warum sollte das gleiche Schicksal nicht auch Cesare Borgia ereilt haben?
     
  7. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Zumal er ja nicht ermordet wurde, sondern im Gefecht starb. In früheren Zeiten fiel so mancher Herrscher und Feldherr im Kampf, ohne dass er immer vom gegnerischen Anführer getötet worden wäre.
     
  8. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wobei mich ja interessiert, woher Wikipedia weiß, dass Cesare den Hinterhalt in den er hinein ritt, erkannt hat.
     
  9. Scorpio

    Scorpio Aktives Mitglied

    Livius führt quasi als Entschuldigung an, dass ihn der Legionär nicht kannte, was die Sache als Bildungslücke aber noch peinlicher macht. Archimedes soll in das Studium geometrischer Figuren vertieft gewesen sein, als ihn ein Legionär störte:

    "noli turbare circulos meas" stör mir meine Kreise nicht, ranzte der genialer Wissenschaftler den Eindringling an, worauf ihn der kurzerhand in den Hades schickte. Manchmal müssen Wissenschaftler die Konsequenzen tragen, wenn sie sich in die Politik einmischen, und Archimedes Erfindungen vernichteten manches römische Schiff.
     
  10. Osman61

    Osman61 Neues Mitglied

    Dass frage ich mich auch, aber du kennst ja wiki.
    Ja, und wenn es so war warum war er so arrogant?
     
  11. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Archimedes wurde bei der Plünderung der Stadt getötet. Wieso hätte ihn der Legionär kennen sollen? Er konnte schließlich kein Bild von ihm in einer Zeitung oder im Fernsehen gesehen haben. Er tötete einfach einen alten Mann, wie es bei Stadtplünderungen leider vorkam. Das hatte auch nichts mit Archimedes Leistungen während der Belagerung zu tun.

    Wieso arrogant? Vielleicht war er einfach tapfer oder wollte die Gelegenheit nutzen, den erkannten Hinterhalt auszuschalten, weil er ja durch das Erkennen vorbereitet war.
     
  12. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Das mag daran liegen, dass es in dem Wikiartikel arg verkürzt dargestellt wird. Der Hinterhalt, den Borgia als solchen erkannte, war der Ausbruch der Belagerten aus Viana, der dazu dienen sollte, die königliche Truppen in die Flucht zu schlagen. Nachdem Borgia den Hinterhalt eben erkannte, stellten sich die Belagerer dem Kampf und während dieses Kampfes wurde er getötet.
     
  13. Osman61

    Osman61 Neues Mitglied

    Danke für diese Antwort! Daran sieht man ja wieder dass wiki nicht alles weiss.
    P.S. Woher weisst du das?
     
  14. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Wikipedia ist so gut wie seine Anwender, also einfach verbessern, wenn du einen Fehler findest (idealerweise direkt noch mit Belegen versehen). Und: Aus der Biografie von Bradford.
     

Diese Seite empfehlen