"Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen."

Dieses Thema im Forum "BRD | DDR" wurde erstellt von El Quijote, 12. Oktober 2005.

  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Moin, moin! Altkanzler Helmuth Schmidt wird der Satz zugesprochen "Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.". Würde zu ihm passen. Weiss jemand, in welchem Zusammenhang und über/zu wem er das gesagt hat? El Quijote
     
  2. Mitch Buchanan

    Mitch Buchanan Neues Mitglied

    Also bei uns in Österreich wird dieser Satz Franz Vranitzky (Bundeskanzler 1986-1997) zugesprochen.

    Ich weiß auch nicht, wann genau er das gesagt hat, aber auf jeden Fall ging es darum, dass er als Bundeskanzler einer Großen Koalition keine Politik der großen, visionären Ideen verfolgte, sondern nur versuchte, den Staat gut zu verwalten.
     
  3. DerNuntius

    DerNuntius Mitglied

    "Bei uns in Oesterreich" hoert sich ja nett an...wenn du den Satz bei Google eingibst, dann findest du allerdings nur Schmidt, keinen Vranitzky, aber da dieser Satz vielzitiert wurde, ist es moeglich, dass sich Vranitzky auch ein Zitat erlaubte.
    Zur Frage: das Genaueste, was ich gefunden habe ist, dass er so Anfang der 80er Jahre auf die Frage nach "Denkmodellen fuer die Zukunft" grummelnd geantwortet haben soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  4. ning

    ning Gesperrt

    Vranitzky hat DEN Spruch bestimmt nicht erfunden.
    Vranitzky hat schlichtwegs gar nichts erfunden.

    Und biographiert hat das ja schon mein Landsmann.

    aufwiederschaun
     
  5. ponzelar

    ponzelar Neues Mitglied

    in ergänzung zu nuntius:

    wenn ich mich recht entsinne, war es so, daß man schmidt auf einer parteiversammlung wohl vorgeworfen hatte, daß von ihm keine wirtschaftspolitischen "denkmodelle für die zukunft" ausgingen. schmidt verteidigte sich, daß angesichts der schlechten wirtschaftslage krisenmanagement vordringlich sei, und "denkmodelle für die zukunft" derzeit nicht im vordergrund stehen können. diese verteidigung gipfelte dann im spruch, "wer visionen habe müsse zum artzt gehen". so weit mein gedächtnisprotokoll.
    der ausspruch wurde schmidt, wie vieles andere auch, vom linken flügel seiner pasrtei sehr übel genommen.
     

Diese Seite empfehlen