Xerxeszug: Schiffsbrücken über die Dardanellen

Dieses Thema im Forum "Das Reich der Perser" wurde erstellt von Herakleitos, 1. Februar 2006.

  1. Herakleitos

    Herakleitos Neues Mitglied

    Anfang Juni 480 überschritten die persischen Heeresmassen auf zwei Schiffsbrücken den Hellespont zwischen Abydos und Sestos.
    Frage:Wie muss man sich diese Brücken vorstellen?
    Wie breit und wie tief ist an dieser Stelle das Meer?
    Wie heissen diese Städte heute?
    Kennt jemand ein informatives Buch über den
    Xerxeszug (mit Plänen und aktuellen Bildern)?
    Kennt man die Grösse dieses Heeres?

    Danke für die Antwort!
     
  2. William Wallace

    William Wallace Neues Mitglied

    Waren das nicht einfach Schiffe nebeneinander aufgereit, über das Meer?
     
  3. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    auf die Schnelle ergoogelt
    laut http://www.arash.de/gesch/text/Irangeschi1.htm#König%20Xerxes%20pers.Chashajar%20Shah solldie Schiffsbrücke ziemlich lange gehalten haben. Die schiffe werden also nicht nur nebeneinander gelegen haben, sondern könnten mit Seilen und Brettern (Kavallerie musste doch auch drüber) verbunden gewesen sein.
    Hier habe ich übrigens noch einige Karten gefunden: http://www.herodotuswebsite.co.uk/maps.htm
     
  4. Kyros der Große

    Kyros der Große Neues Mitglied

    Wobei man da ja anfügen muss, dass der gute Herodot manchmal arg übertrieben hat.
    Die Zahl von 3,8 Millionen Marschierender ist etwas utopisch
     

Diese Seite empfehlen