Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 06.05.2013, 00:46   #341
Mitglied
 
Mitgliederbild von Zoki55
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 1.672
Blog-Einträge: 5
Zoki55 ist ein sehr geschätzer MenschZoki55 ist ein sehr geschätzer Mensch
Zitat:
dekumatland Beitrag anzeigen
als Sprache der Sieger (in vielen Regionen) und dazu relativ bald als Liturgiesprache müsste doch das slawische schon im frühen Mittelalter ebenfalls zu den prestigereichen Sprachen gezählt haben?
Knapp nach dem Kirchenslawisch eingeführt wurde, war es nur im bulgarischen Reich von Bedeutung. In Kroatien, Serbien und alle anderen slawischen Kleinfürstentümern die über die Jahrhunderte von beiden geschluckt werden wissen wir so gut wie nichts. Die Quellenlage ist sehr schlecht und stammt von Ausländern, die irgendwelche serbischen und kroatischen Könige erwähnen. Einheimische Quellen Fehlanzeige.

http://books.google.rs/books?id=Tf9E...0%2C315&edge=0
http://books.google.rs/books?id=Tf9E...5%2C102&edge=0

Einer der seltenden Fälle wo sowohl der kroatische König Tomislav wie auch ein serbischer Fürst Mihajlo aus Duklja (Ostmontenegro & Nordalbanien) genannt. Konzil in Split 925. Es gibt auch eine kroatische Serie die dies zeigt ohne Mihajlo überhaupt zu erwähnen.

Eine kurze Blütezeit des kroatisch Kirchenslawischen im Westen wird dadurch unterbrochen, dass der Katholizismus endgültig gewinnt uns do das lateinische.

Mitte des 12. Jahrhunderts wird es nun interessant, jetzt kommen eine ganze Reihe von Schriften im Reich der Nemaniden, im grade abgefallenen Bosnien auf, die heute sehr umstritten sind. Es enstehen Kirchenbücher aber was noch wichtiger ist eine zunehmende Vulgarisierung des slawischen so das wir heute sehr gut darüber wissen wie man damals gesprochen hat. Miroslavs Evangelium, Kulins von Bosniens Edikt, der Brief von Ninoslav an die Dubrovniker und eine große Zahl von Büchern von Sava, am Ende steht das Car Uros Gesetzbuch, was einen Höhepunkt an Verständlichkeit für heutige BKS Sprecher von den Mittelalterlichen Schriften. Ab dann wird dann die Schriftsprache wieder unverständlicher, siehe dazu Konstantin der Philosoph und seine Reform.

Die Serben und Kroaten sind übrigens slawische Einwanderer in der Zeit wo die Wanderung schon fast zu Ende ist, Ende 7. Jahrhundert. So das man sich fragen kann wesen sprachliches Substrat wichtiger war, der ersten Einwanderungswelle oder der Serben und Kroaten welche wenn man Konstantin VII glauben kann als Verbündete gegen die Vandalen.

Geändert von Zoki55 (06.05.2013 um 01:10 Uhr).
Zoki55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2016, 13:03   #342
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.061
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Eine neue Untersuchung der Uni Tübingen:

Wörter und Knochen erzählen die gleiche Geschichte
Tübinger Wissenschaftler finden Übereinstimmungen bei der Entwicklung von Sprache und Schädelknochen
https://www.uni-tuebingen.de/newsful...eschichte.html

Zur Publikation:
Tracking modern human population history from linguistic and cranial phenotype : Scientific Reports
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herkunft der Kurden Gast Hochkulturen Mesopotamiens 345 05.07.2014 23:50
Frühe Völker Europas Schini Buchempfehlungen 1 16.07.2006 14:34
Aus welchen vorhergehenden Völkern setzten sich die Germanen zusammen? Backup Völkerwanderung und Germanen 14 22.11.2004 13:50
Wie sind die Kelten entstanden und wo kommen sie her? Backup Die Kelten 0 21.03.2004 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:10 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de